Was Ist Laminat Und Seine Eigenschaften?


Was Ist Laminat Und Seine Eigenschaften?

Die Schichten, aus denen das Laminat besteht

Laminatboden ist der mehrschichtige Bodenbelag, der hauptsächlich aus Sägemehl, Klebstoff und Klebeband besteht. Leider hat laminiertes Holz nicht die Struktur, die man sehen kann, das ist nichts als ein Bild über der unteren Schicht.

Da Laminat eine dekorative Beschichtung ist und "schwimmend" gestapelt wird, muss es unter dem Substrat platziert werden. Dies wiederum ermöglicht es uns, Laminatböden zu verlegen, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen.

In Baumärkten sind Veredelungsmaterialien wie Laminat und Parkett weit verbreitet. Um eine der Optionen zu wählen, müssen Sie wissen, was Holz Laminat oder Parkett ist, ihre Qualitäten, Ähnlichkeit und Unterschiede, die wichtigsten Merkmale, Vor- und Nachteile.

Und Laminat- und Parkettbretter bestehen aus Schichten, aber die Struktur der Serie ist anders.

Laminat Zutaten:

  1. Die Schutzschicht;
  2. Die Laminierfolie aus dem Dekorpapier;
  3. Die Papierschicht mit speziellen Harzen imprägniert;
  4. Die Basis von Spanplatten- oder Holzfaserblock;
  5. Mit Paraffin oder Kunststoff getränkte Pappe.

Die Verbindung der beiden Laminatplatten

Laminierte Beschichtung hat einen künstlichen Ursprung. Die Elemente werden durch Drücken verbunden. Während dieses Vorgangs wird der Klebstoff nicht verwendet. Das ist also ein Hochdrucklaminat.

Parkettbretter sind eine natürliche Art von Bodenbelägen, da bei ihrer Herstellung Naturholz verwendet wird.

Die Zusammensetzung von Hartholzbrett:

  1. Die oberste Schicht besteht aus wertvollen Baumarten;
  2. Die mittlere Schicht besteht aus Nadellatten;
  3. Die unterste Schicht - Sperrholz.

Um alle Schichten zu verbinden, werden Kleber und hydraulische Presse verwendet. Bei Fertigstellung wird die obere Schicht mit Öl oder Lack überzogen.

Aussehen Kunststofflaminat

Zuverlässigere und haltbarere Arten von Laminatböden kosten genauso viel wie der Holzboden. Darüber hinaus, trotz des Erscheinens auf dem Markt, verschiedene Baustoffe von hoher Qualität Laminat in ihren Eigenschaften nicht zugeben, und etwas sogar übertrifft die Holzdiele, werden solche Materialien nicht in der Lage sein, prahlen über ihre Verfügbarkeit.

Ein Vorteil von Laminat ist natürlich die Leichtigkeit der Montage, die Einfachheit der Wartung und die Vielseitigkeit. Verschiedene Arten von modernen Laminatplatten mit ausgezeichneter Genauigkeit können Mustermerkmale verschiedener Holzarten kopieren. Die Nachahmung höchster Qualität ist jedoch nur eine Nachahmung.

Wasserdichtes Kunststofflaminat

Der Name "Laminat" bedeutet nicht nur die traditionellen Platten aus Holzplatten, die mit einem dekorativen Muster und einer Schutzschicht überzogen sind. Heute umfasst diese Gruppe Paneele aus anderen Materialien.

Die Entstehung einer neuen Generation von Materialien begann damit, dass das übliche Laminat trotz aller positiven Eigenschaften einen gravierenden Nachteil hat - die fehlende Wasserbeständigkeit.

Wasserdichter Kunststofflaminat ist eine Art von Bodenbelag, der sich nicht von dem üblichen unterscheidet, aber die Holzschichten werden durch Polyvinylchlorid (PVC) ersetzt. Basis-PVC absorbiert kein Wasser, quillt oder verformt sich nicht, was bei anderen Platten auftreten kann. Es wird in der Dekoration von irgendwelchen Räumlichkeiten für Bodenbeläge oder Wände verwendet. Meistens werden wasserfeste Kunststofflamellen an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit verlegt.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Welcher Bodenbelag ist der Richtige für mich? Fliesen, Parkett, Vinylboden, Laminat oder Korkboden..


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen