Jetzt Diskutieren
Pandanus-Insekten

Welche Farbe Soll Man Auf Holz Verwenden - Die Malmaterialien Auswählen


Welche Farbe Soll Man Auf Holz Verwenden - Die Malmaterialien Auswählen

Vorbereitung von Holzhäusern zu malen

Holz ist ein langlebiges Material, hält die Wärme sehr gut und verleiht dem Haus eine einzigartige Wohlfühlatmosphäre. Mit der richtigen Behandlung einer Holzhausfassade wird Freude nicht nur dem gegenwärtigen Eigentümer des Hauses, sondern auch seinen Enkelkindern und Urenkeln geben. Deshalb ist es sehr wichtig zu wissen, welche Farbe man auf Holz verwendet und eine richtige Wahl zu treffen. In der Vergangenheit wurden viele Holzhäuser mit Ölfarbe bemalt. Das Ergebnis war immer dasselbe - schäbige geschwärzte Fassaden. So ist die Frage "Welche Art von Farbe auf Holz zu verwenden" # 1 für den verantwortlichen Master. Die Feuchtigkeit der äußeren Umgebung kann leicht in das Holz eindringen, und dann treten Schimmel, Schimmel und Insekten auf. Das Haus selbst wird dadurch hässlich gräulich, und es wird in der Folge zerstört.

Welche Farbe eignet sich am besten für Holz?

Heutzutage gibt es auf dem Markt der Veredelungsmaterialien für Holzfassaden viele spezielle Holzschutzfarben. Sie schützen das Holz vor Schimmel, blauen Flecken, Schimmel, UV-Strahlen und Witterungseinflüssen. Diese Produkte wurden in den USA bereits seit rund 30 Jahren getestet und unabhängige Experten und professionelle Bauherren bestätigen ihre schützenden Eigenschaften.

Die Grundregeln für die Veredelung von Holzfassaden

Regel # 1: Bereite die Oberfläche richtig vor.

Die Schutzschicht auf der Holzoberfläche

Eine fortgeschrittene Vorbereitung der Holzoberfläche ist ein wichtiger und notwendiger Schritt, um eine hochwertige Verarbeitung der Holzwände des Hauses zu erreichen. Um anzufangen, entfernen Sie den Staub. Am besten spülen Sie die Oberfläche mit einer Gartenspritze oder einem Pinsel mit Wasser ab. Wenn kleine Risse oder Oberflächenfehler vorhanden sind, können Sie Kitt verwenden. Ziemlich oft können wir einen Ratschlag treffen, dass Kitt nur zum Trocknen von Holz gehandhabt werden kann. Aber wenn das Holz, mit dem Sie umgehen, brandneu ist, ist es normalerweise noch nass. Es ist also nicht notwendig, auf die vollständige natürliche Trocknung des Holzes zu warten: Während dieser Zeit wird das Holz knacken und verdunkeln, es wird Schimmel und Pilzbefall haben. Es ist geeignet für Holzfeuchte bis zu 40% zu behandeln. Die spezielle Konsistenz und Inhaltsstoffe reduzieren die Lösung, verbessern die Haftung auf der Oberfläche und verlängern die Lebensdauer der Beschichtung.

# 2 Regel: Wählen Sie die Beschichtung in der richtigen Weise.

Moderne Einrichtungen werden am häufigsten in Alkyd- und Acrylbeläge unterteilt. Alkyd-Zusammensetzungen sind lösungsmittelbasiert und sie sind viel widerstandsfähiger gegen Witterungseinflüsse, weshalb sie für die Außengestaltung des Hauses sehr empfohlen werden. Acrylfarben auf Wasserbasis sind in Innenräumen optimal. Diese Abdeckzusammensetzungen übermalen das Substrat vollständig. Einige Anbieter bieten jedoch für die Holzveredelung einige brandneue schützende und dekorative Strukturzusammensetzungen an, die die sichtbare Struktur des Holzes bewahren, gleichzeitig dekorieren und schützen

Die Must-Do-Operationen, wenn Sie Probleme mit Schimmel und blauen Flecken haben

  • Malen Sie Holz mit einer Rolle

    Bessere Wasserdispersionsfarben für Holz verwenden. Farben dieses Königs enthalten kein Antiseptikum, was normalerweise zur weiteren Zerstörung des Holzes führt.
  • Verwenden Sie die bleichende Zusammensetzung und die Texturbeschichtung. Es sollte bemerkt werden, dass es sehr billig ist, aber arbeitsintensiver Prozess.
  • Für das Holz mit sehr dunklen Farbtönen können Sie die Oberflächenstrukturzusammensetzung verwenden.

Das Ergebnis dieser Operationen wird das Folgende sein: ohne zusätzlichen Aufwand (Aufhellen und Grundieren) wird die Farbe des Holzes wieder aufgefrischt. Es ist nicht nur gemalt, sondern auch geschützt. Sie können die Farbe eines beliebigen Farbtons auswählen. Für die Fassade eines Holzhauses müssen Sie nur hochwertige, bewährte und zertifizierte Rezepturen verwenden. Es ist auch sehr wichtig, die Anweisungen auf den Verpackungen der Farbe in einer sehr aufmerksamen Weise zu lesen. Jede moderne Beschichtung hat ihre eigenen Besonderheiten.

Tipps für eine gute Abdeckung

  • Mischen Sie die Zusammensetzung vor und während der Anwendung gründlich, sonst wird die Farbe nicht einheitlich
  • Tragen Sie die Zusammensetzung nur auf eine trockene, saubere und staubfreie Oberfläche auf
  • Testen Sie die Farbe der Zusammensetzung auf einem kleinen, nicht sehr wichtigen Bereich vor dem Lackierprozess
  • Beachten Sie, dass die Farbintensität von der Holzart, der Qualität und der Menge der abgeschiedenen Schichten abhängt
  • Beide grundierte Holzoberfläche

    Oberflächen mit alter Farbe müssen sehr gründlich mit Schleifpapier behandelt werden
  • Tragen Sie die Beschichtungen in 2-3 Schichten auf
  • Malen Sie Holz im Freien, wenn das Wetter warm und nicht nass ist, aber es gibt keine Notwendigkeit, das Holz nur an den heißen sonnigen Tagen zu malen. Regen und sehr nasses Wetter werden den Prozess stören und sogar die zukünftige Beschichtung beschädigen
  • Behandeln Sie die Enden der Bretter und Stämme mit mehreren Schichten Grundierung und Decklack. Verwenden Sie speziell für diesen Zweck entwickelte Lösungen zum weiteren Schutz der Enden der Stämme. Es verhindert Risse und schützt die Stämme vor verrottenden Enden.
Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, alle notwendigen Informationen darüber zu erhalten, welche Art von Farben für das Malen von Holz verwendet werden sollte.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Kalkfarbe selbst herstellen / Sumpfkalk / Weißfeinkalk Farbe.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen