Scheibenwischerarm-Austausch


Scheibenwischerarm-Austausch

Stellen Sie sicher, dass Ihre Scheibenwischer die Windschutzscheibe vollständig abwischen.

Lassen Ihre Scheibenwischer nach dem Auswechseln der Lamellen ohne ersichtlichen Grund abplatzen? Es besteht die Möglichkeit, dass das Scharnier durch Korrosion gebunden wird. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Wischerarm austauschen und dieses Problem beheben können.

Austausch eines Wischarms

Bild 1: Wischerarme passen auf eine Keilwelle

Verzahnungen an der Innenseite des Wischarms passen über Keilwellen auf der Welle.

Bild 2: Einige Scheibenwischer werden mit einer Sicherungsmutter gehalten

Heben Sie die Kunststoffabdeckung an und entfernen Sie die Sicherungsmutter. Ziehen Sie dann den Arm von der Zahnwelle.

Bild 3: Andere Scheibenwischer haben eine Sicherungsklammer

Heben Sie den Scheibenwischerarm ein paar Zentimeter vom Glas ab und schieben Sie die Verriegelungsklammer heraus. Dann senken Sie den Arm und ziehen Sie ihn von der Keilwelle ab.

Alle Wischerarme haben ein Scharnier an der Basis, das dem Arm ermöglicht, sich zu biegen, wenn er der Krümmung des Fensters folgt. Wenn der Scheibenwischer einige Stellen überspringt, sogar mit einer neuen Klinge, besteht die Gefahr, dass das Scharnier durch Korrosion gebunden wird. Dies ist am häufigsten bei Heckscheibenwischern der Fall, da diese seltener verwendet werden.

Sie können das Scharnier ölen, aber das ist nur eine vorübergehende Lösung - die Korrosion und die Bindung kehren normalerweise zurück. Um das Problem dauerhaft zu beheben, ersetzen Sie den Wischerarm (erhältlich bei einem Autoteilelager).

Alle Wischerarme passen auf eine Keilwelle (Bild 1). Einige werden mit einer Mutter gehalten. Um diesen Typ zu ersetzen, heben Sie einfach die Schutzkappe an, entfernen Sie die Mutter und ziehen Sie den Arm ab (Foto 2).

Der andere Typ wird mit einem Sicherungsclip fixiert. Entsperren Sie es wie im unteren Foto gezeigt und installieren Sie den neuen Arm (Foto 3).

Erforderliche Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • Steckschlüsselsatz
Sie benötigen auch einen Schlitzschraubendreher.
Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: ADAC How To: Scheibenwischer wechseln | Folge 11.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen