Jetzt Diskutieren
Larix-Erkrankungen

10 Schritte zu einem erfolgreichen Bad Remodel


10 Schritte zu einem erfolgreichen Bad Remodel

Bad-Umbau-Projekte gehören weiterhin zu den beliebtesten aller Renovierungsarbeiten am Haus, und es ist leicht zu erkennen, warum : Nichts ist mehr warm oder einladend als ein aktualisiertes, elegant eingerichtetes, frisch renoviertes Badezimmer.

Plus, Bad Remodeling ist eine kluge Investition, wenn Sie planen, Ihr Haus innerhalb der nächsten paar Jahre zu verkaufen.

Es gibt keine geheime Formel, um das perfekte Bad zu kreieren, aber Sie können Ihre Erfolgschancen durch die folgenden zehn Schritte erheblich steigern.

1. Erstellen Sie ein realistisches Budget

Der allererste Schritt eines Heimarbeitsprojekts besteht darin, ein realistisches Budget zu schaffen, das alle Ausgaben berücksichtigt. Für eine Badumgestaltung bedeutet das, alle Arbeits- und Materialkosten einschließlich neuer Armaturen, Armaturen und Oberflächen zu berücksichtigen.

Die Renovierung eines Badezimmers kann ein kompliziertes, teures Projekt sein, das sorgfältige Planung, einen langen Zeitplan und die sorgfältige Koordination verschiedener Handwerksbetriebe erfordert, wie zum Beispiel Klempner, Tischler, Elektriker und Fliesenleger.

Der einfachste Weg, um ein Budget zu etablieren, ist die Einstellung eines professionellen Designers oder Umbauservice, der das neue Badezimmer so gestaltet, dass es in Ihr Budget passt, und Sie dann durch jeden Schritt des Umbaus führt. Natürlich muss das Budget die Kosten des Designers beinhalten, die je nach Größe und Umfang des Projekts stark variieren. Um einen erfahrenen, qualifizierten Baddesigner zu finden, besuchen Sie einen lokalen Baumarkt oder kontaktieren Sie die National Kitchen and Bath Association.

Wenn Sie sich entschließen, auf einen professionellen Designer zu verzichten und das Budget selbst festzulegen, verwenden Sie ein Computer-Arbeitsblatt oder ein dediziertes Notebook, um alle Ausgaben zu verfolgen, einschließlich separater Listen für Arbeitskräfte und Materialien. Erhalten Sie Preisangebote von Auftragnehmern und Lieferanten schriftlich und beachten Sie, dass die meisten Angebote nur für eine bestimmte Zeitspanne, in der Regel etwa vier Wochen gültig sind. Sobald Sie alle Kosten zusammengerechnet haben, fügen Sie zusätzliche 10 bis 20 Prozent hinzu, um Änderungen, Upgrades oder unvorhergesehene Reparaturen abzudecken.

Jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich, wie viel es kostet, ein Traumbad zu schaffen. Das ist schwer zu sagen, denn so viel hängt vom Zustand des aktuellen Bades und der ausgewählten Ausstattungen ab, aber im Durchschnitt kostet es zwischen $ 6, 000 und $ 10, 000, um ein kleines bis mittleres Badezimmer völlig umzugestalten.

Beachten Sie auch, dass in den meisten Städten eine Baugenehmigung beantragt und beantragt werden muss, bevor mit der Arbeit begonnen werden kann. Gewöhnlich zieht der Planer oder Generalunternehmer die Genehmigung, aber wenn nicht, dann sind Sie für die Erteilung der Baugenehmigung verantwortlich.

2. Umgang mit dem Abbruch

Der erste Schritt einer Badrenovierung ist, das alte Badezimmer abzureißen, was erstaunlich schnell geht. Zwei Personen können ein durchschnittliches Badezimmer in ein oder zwei Tagen räumen. Dies ist jedoch eine extrem schmutzige, staubige, laute Aufgabe. Wenn Sie selbst entscheiden, die Demo-Arbeit selbst durchzuführen, tragen Sie unbedingt die richtige Schutzausrüstung, einschließlich Arbeitshandschuhe, Augenschutz, Gehörschutz und eine Staubmaske oder ein Atemschutzgerät mit zwei Patronen.Mieten Sie einen kleinen Müllcontainer für die Abbruchschutt-es wird die zusätzlichen Kosten wert sein.

Beginnen Sie mit dem Entfernen der alten Eitelkeit und der Spüle, lösen Sie die Toilette, nehmen Sie den Boden auf und entfernen Sie die Wandfliesen. Achten Sie darauf, dass Sie keine Rohrleitungen, Stromkabel oder Metallleitungen einschneiden. Wenn Sie die vorhandene Wanne oder Dusche behalten möchten, schützen Sie sie mit Sperrholz oder einem gesteppten beweglichen Pad.

3. Order Products Early

Es macht viel Spaß, neue Badeprodukte wie Waschtisch, Waschbecken, Wasserhahn, Toilette, Leuchten, Duschkopf und Bodenfliesen zu kaufen. Aber es ist wichtig, dass Sie diese Produkte so schnell wie möglich bestellen. Nichts bringt ein Umbauprojekt zu einem kreischenden Halt, ganz wie Produkte, die fehlen oder nachbestellt sind. Sobald ein Klempner oder Elektriker den Job verlässt, weil es nichts zu installieren gibt, gibt es keine Garantie, dass sie verfügbar sind, wenn die Produkte schließlich vor Ort eintreffen.

Schlimmer noch, eine Unterbrechung oder Verzögerung im Bauplan hat einen Domino-Effekt, der den Arbeitsablauf aller anderen Auftragnehmer abwirft. Kurzfristig kann ein vierwöchiger Flugplan auf acht oder mehr Wochen ausgedehnt werden.

4. Wählen Sie die für den Bad geeigneten Oberflächen

Beachten Sie bei der Auswahl der Oberflächenmaterialien für Ihr neues Bad, dass diese Materialien für die Installation im Badezimmer geeignet sein müssen. Badezimmerböden, Wände, Duschen und Waschtische sind ständig heißem Seifenwasser und intensivem Dampf ausgesetzt. Diese Bedingungen sind hart auf Oberflächen, aber schaffen auch rutschige, möglicherweise gefährliche Bedingungen für Leute.

Porzellanfliesen sind wohl das beste Material für jeden Badboden. Es ist viel härter als Keramikfliesen und kommt in einer Vielzahl von Größen, Formen, Farben und Mustern, einschließlich Porzellanplanken, die Holzböden ähneln. Bei der Auswahl der Fliesen für einen Badboden ist jedoch die Rutschfestigkeit das wichtigste Merkmal. Dasselbe gilt für Fliesen, die im Duschbereich oder in der Toilettennische verwendet werden. Denken Sie nicht einmal an Bodenfliesen, die keine rutschfeste Oberfläche haben.

Die beliebtesten und am besten geeigneten Oberflächen für Waschtische sind Granit, Marmor, Quarzkomposit und Materialien mit fester Oberfläche, wie Corian oder Staron. Alle sind extrem langlebig und halten sich gut in den feuchtesten, dampfendsten Bädern auf. Stellen Sie sicher, dass Sie den Verarbeiter bitten, scharfe Ecken und Kanten abzurunden, besonders wenn Sie kleine Kinder haben.

5. Planen Sie unerwartete Überraschungen

Wie bereits erwähnt, sind Badumgestaltungen komplexe Projekte, daher ist es nicht ungewöhnlich, dass ein unerwartetes Problem auftritt. Bis Sie die Wände öffnen, den Waschtisch entfernen und den alten Boden zerreißen, können Sie nicht vorhersagen, was Sie finden werden.

Sie können Ihr Risiko jedoch reduzieren: Wenn Auftragnehmer bei der Arbeit ankommen, bitten Sie sie, nach versteckten Anzeichen von Problemen zu suchen. Oder, um eine gründlichere Beurteilung vorzunehmen, beauftragen Sie einen Hausinspektor oder Bauingenieur, um auf Schäden oder Codeverletzungen zu überprüfen. Wenn der Boden des Badezimmers von unten zugänglich ist, entfernen Sie die Isolierung, um den Profis einen klaren, freien Blick auf die Unterseite des Unterbodens und die Rohrleitungen zu ermöglichen.Wenn Sie frühzeitig Probleme erkennen, können Sie diese Kosten einplanen, um Kostenüberschreitungen zu vermeiden.

6. Änderungsaufträge vermeiden

Nichts wird Ihr Budget schneller stürzen als Bestellungen ändern. Dies beinhaltet jede Änderung, die vorgenommen wird, sobald das Budget festgelegt ist und nachdem die Arbeit begonnen hat. Während der Umgestaltung können Sie einen "Moment, in dem wir gerade dabei sind" erleben und nach einer Änderung fragen, die vom ursprünglichen Design abweicht. Versuchen Sie, dies so weit wie möglich zu vermeiden.

Eine der besten Möglichkeiten, die Kosten niedrig zu halten und den Bauzeitplan zu verkürzen, ist die Vermeidung von Sanitärrohren. Bewegen von Wasserversorgungsleitungen, Entlüftungsstapeln und Abflussrohren ist eine zeitraubende und kostspielige Aufgabe.

Nun gibt es Zeiten, in denen Änderungen unvermeidlich sind, z. B. wenn Sie feststellen, dass der Untergrund verrottet ist oder die Verkabelung nicht codekonform ist und ersetzt werden muss. Widerstehen Sie jedoch der Versuchung, unentgeltliche Änderungen vorzunehmen, und Sie sparen viel Zeit und Geld.

Dieser clever gestaltete Haltegriff dient gleichzeitig als Toilettenpapierhalter.

7. Bauen Sie ein sichereres Bad auf

Bieten Sie ein höheres Maß an Sicherheit durch die Installation von Haltestangen. Nun, ich weiß, dass Sie wahrscheinlich denken, "Grab Bars sind hässlich. Ich will sie nicht in meinem schönen neuen Badezimmer. "Es war vor nicht allzu langer Zeit, als das wahr war. Haltegriffe waren rein praktisch und sehr industriell aussehend. Die meisten erinnerten an den Typ in Krankenhäusern und Pflegeheimen.

Heute gibt es eine ganz neue Generation von Designer-Haltegriffen, die stilvoll und sehr attraktiv sind. Und sie kommen in einer Vielzahl von Ausführungen zu jedem Bad Dekor passen. Manche Haltegriffe dienen sogar als Handtuchhalter oder Toilettenpapierhalter als doppelter Einsatz, so dass sie sich unauffällig in das Baddesign einfügen.

Ziehen Sie zwei oder drei Haltestangen in die Duschkabine und die Badewanne und installieren Sie einen direkt vor der Badewanne und Dusche. Montieren Sie eine Haltestange neben der Toilette. Wenn Sie die Haltegriffe selbst installieren, befolgen Sie unbedingt die Installationsanweisungen und verwenden Sie nur die empfohlene Montagehardware.

8. Address Storage Needs

Der Umbau ist der perfekte Zeitpunkt, um Ihrem neuen Bad Stauraum hinzuzufügen. Lagerung ist besonders wichtig, wenn das Badezimmer von zwei oder mehr Personen geteilt wird.

Wenn Sie Wände entfernen, um die Gesamtgröße des ursprünglichen Badezimmers zu vergrößern, machen Sie Platz für einen Wäscheschrank. Es muss nicht sehr groß sein, sogar ein 24-Zoll-Tiefe x 32-Zoll-breiten Schrank wird viel Platz für Handtücher, Badematten, Toilettenpapier und Reinigungsmittel bieten. Seien Sie einfach sicher, dass die Schaukel der Schranktür nicht mit der Eingangs- oder Duschtür des Badezimmers in Konflikt gerät.

Wenn der Platz es zulässt, erwägen Sie, eine Eitelkeit mit einem Waschbecken durch eine Eitelkeit mit doppelter Wanne zu ersetzen. Sie erhalten nicht nur eine zweite Spüle, sondern einen viel größeren Stauschrank. Schalten Sie einen Wandspiegel mit einem verspiegelten Badeschrank aus und Sie haben einen bequemen Platz, um Kleinigkeiten wie Make-up und Medikamente aufzubewahren.

Für eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit, die Aufbewahrung des Badezimmers zu erhöhen, installieren Sie an der Wand montierte Regale oder kaufen Sie ein freistehendes Badmöbel oder Regalsystem.Befestigen Sie ein freistehendes Gehäuse oder Regal an der Wand, um ein Umkippen zu vermeiden.

Bild 5

9. Verbessern Sie die Beleuchtung

Die Installation der richtigen Beleuchtung wird Ihr neues Badezimmer viel attraktiver, wärmer und einladender machen. Der wichtigste Grund zur Verbesserung der Beleuchtung besteht jedoch darin, ein sichereres Badezimmer zu schaffen. Schwach beleuchtete, schattige Bäder erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass jemand stolpert oder fällt, besonders ältere Menschen, kleine Kinder und Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Jedes Bad sollte zwei Arten von Beleuchtung haben: Umgebung und Aufgabe. Die Umgebungsbeleuchtung sorgt für eine allgemeine Gesamtbeleuchtung für den gesamten Raum. Dies wird normalerweise durch Deckenleuchten, wie beispielsweise Unterputzarmaturen und / oder Einbauleuchten, erreicht.

Die Aufgabenbeleuchtung, wie der Name schon sagt, liefert eine präzise Beleuchtung für bestimmte Aufgaben wie Schminken, Rasieren und Körperpflege. Arbeitsbeleuchtung wird oft durch an der Wand montierte Wandleuchten, Einbauleuchten oder Leuchten erzeugt, die über oder neben einem gespiegelten Badschrank installiert sind.

Für Beratung bei der Beleuchtung von Badewannen besuchen Sie einen Beleuchtungs-Showroom, mieten Sie einen Lichtdesigner oder besuchen Sie die Lichtabteilung in Ihrem örtlichen Baumarkt.

10. Upgrade des Lüftungssystems

Kein Raum im Haus benötigt mehr als ein Badezimmer ein effektives Lüftungssystem. Ein Deckenventilator oder ein Kombi-Ventilator / eine Leuchte ist der beste Weg, um Dampf, heiße Luft und unangenehme Gerüche abzuführen. (Lüftungsventilatoren mit Wandbefestigung sind ebenfalls erhältlich, aber nicht annähernd so beliebt.)

Durch die richtige Belüftung kann sich Kondenswasserbildung auf dem Fußboden vermeiden, wodurch sie weniger rutschig werden. Es hilft auch, Handtücher schneller zu trocknen, damit sie nicht muffig riechen. Und es verhindert das Wachstum von Schimmel und Mehltau. Glücklicherweise ist eine Aufrüstung des Lüftungssystems während des Umbauprozesses relativ einfach. Stellen Sie sicher, dass Sie sich frühzeitig beim Konstruktionsprozess mit dem Elektriker beraten lassen.

Wenn Sie einen Ventilator kaufen, überprüfen Sie dessen Luftstrom, der in Kubikfuß pro Minute (CFM) gemessen wird. Ein Wannenlüfter sollte für jeden Quadratmeter Bodenfläche eine Bewertung von 1 CFM aufweisen. Mit anderen Worten, wenn Ihr Badezimmer 50 Quadratmeter oder kleiner ist, benötigen Sie einen 50-CFM-Ventilator. Denken Sie daran, dass sehr geräumige Bäder wahrscheinlich mehr als einen Lüftungsventilator benötigen. Wenden Sie sich erneut an den Elektriker für spezifische Anforderungen.

Wenn Sie einen Ventilator in einer Duschkabine oder direkt über einer Badewanne platzieren möchten, stellen Sie sicher, dass er für solche nassen, dampfenden Bedingungen geeignet ist. Und natürlich müssen Entlüftungsventilatoren an die Außenluft strömen, niemals in einen Dachboden, Keller oder einen anderen geschlossenen Bereich.

Diese 10 Strategien können auf jedes Badprojekt angewendet werden, unabhängig von Größe oder Stil, und sie stellen sicher, dass das Bad saniert wird, im Rahmen des Budgets bleibt und eine warme, einladende Oase wird.

Joseph Truini ist ein Heimwerker-Experte und Autor des Bestseller-Buches "Building a Shed", das online für The Home Depot schreibt. Er bietet großartige Ratschläge zur Verbesserung der verschiedenen Räume in Ihrem Haus.Um mehr Ideen und Informationen zum Bad umzuwandeln, klicken Sie hier.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: The awakening audiobook byate chopin (chs 21-39).


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen