Jetzt Diskutieren
Antebellum Garten Design

Kinderfreundliche Innenoberflächen


Kinderfreundliche Innenoberflächen

Klebrige Finger, verschmierte Buntstifte, bespritzter Orangensaft - mit einem kleinen Kind wird Ihr Haus reichlich bunt erhalten Verschleiß. Einige Wand- und Bodenbeläge sind haltbarer und leichter zu reinigen als andere. Noch wichtiger ist, dass bestimmte Materialien einfach sicherer sind.

Obwohl es vielleicht nicht praktikabel oder erschwinglich ist, auch nur eine geringfügige Renovierung Ihres Hauses durchzuführen, gibt es einige relativ einfache Dinge, die Sie tun können, um es noch sanfter zu machen.

Waschbare Wände

Wenn Wandverkleidungen dauerhaft sind und leicht zu reinigen, werden sie unterhalb der 3-Fuß-Ebene weiterhin so gut aussehen wie oben.

Farben. Ungiftiger, wasserbasierter Acryllack bietet ein mattes Finish, Waschbarkeit und Abriebfestigkeit.

Wählen Sie für Verkleidungen und Bereiche mit hohem Verschleiß einen ungiftigen, wasserbasierten, halbglänzenden Lack. Glänzende Oberflächen sind leichter zu reinigen, aber jeder Nick oder jede Unebenheit wird durch den Glanz der Farbe hervorgehoben. Kaufen Sie hochwertige Farben und wählen Sie neutrale Farben anstelle von Primärfarben, da sie am wenigsten Flecken aufweisen.

Hintergrundbilder. Wie Kinder Buntstifte entdecken und malen, können sie manchmal nicht widerstehen, wenn sie an die Wand kritzeln oder sich an der Wand versuchen. Eine der am einfachsten zu waschenden Wandbeläge ist Vinyl mit Stoffrückseite. Andere relativ dauerhafte Wahlen schließen feste Vinyl- und Vinyl-überzogene Tapete mit ein.

Kunststoffgewebe-Abdeckungen sind ebenfalls eine ausgezeichnete Wahl für die Haltbarkeit. Alles schwamm leicht ab. Zufällige oder frei fließende Muster helfen dabei, Schmutz und Schäden zu verbergen.

Andere Wandmaterialien. Manche Kinderzimmerdesigner entscheiden sich für Industrieteppiche an einer oder mehreren Wänden. Es ist robust und einfach zu reinigen (nur Vakuum); es reduziert auch den Lärm und bietet eine gepolsterte, weiche Oberfläche.

Bodenbelag

Entscheiden Sie bei der Wahl eines neuen Fußbodens für Kinder, ob der Raum oder die Fläche je nach Nutzung einen harten Bodenbelag oder weichen Teppichboden benötigt ...

Teppichboden. Dies ist die freundlichste Wahl für Kinderzimmer, Familienzimmer, Wohnzimmer, Flur und Treppen - überall dort, wo Komfort, Sicherheit und Schallabsorption wichtig sind. Da es durch Feuchtigkeit und Verschüttungen beschädigt werden kann, ist der Teppichboden in Küchen, Badezimmern und Essbereichen weniger praktisch.

Wegen seiner Tragbarkeit und Handelsqualität ist 100% Nylonteppich eine gute Wahl für Kinder. Nylonteppiche neigen dazu, schmutzabweisender zu sein als Wolle, und sie sind weniger teuer zu kaufen und sauber zu halten. Wenn sie mit einem Fleckschutzmittel behandelt werden, ist das Verschütten von Flüssigkeiten noch leichter zu wischen. Die meisten Nylonteppiche haben einen eingebauten statischen Schutz. Nach dem Gesetz sind alle Teppiche feuerhemmend.

Wählen Sie niedrig geschnittene oder kurzgeschnittene, dicht gewebte Teppiche. Wählen Sie keine tiefen Noppen, die gefährliche kleine Objekte verbergen können. Wählen Sie eine Farbe für den mittleren Bereich - weder zu dunkel noch zu hell. Eine veränderte Textur oder ein buntes Muster werden Flecken verdecken.

Teppichfliesen sind eine weitere gute Option für Fußböden, wenn auch etwas teuer. Sie können sie selbst installieren. Wenn ein Abschnitt verschmutzt oder beschädigt ist, können Sie nur dieses Teil ersetzen.

Elastischer Bodenbelag. Vinyl-, Gummi- oder Linoleumböden sind relativ weich unter den Füßen, dennoch fest, haltbar und leicht zu reinigen. Eine strukturierte Oberfläche schützt vor dem Verrutschen.

Holen Sie sich ein vorsortiertes Home Childproofing Pro


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen