Beton & GFRC Countertops


Beton & GFRC Countertops

Beton hat sich als bevorzugte Wahl für Arbeitsplatten in Innenräumen von Zufahrtsstraßen und Frontwegen bewegt. Stellen Sie sich nicht eine flache Platte aus grauem Beton vor, die auf Ihren Küchenschränken steht - Beton kann eine Vielzahl von Oberflächen haben, von schnörkellos bis schlicht und modern.

GFRC Counter ist ein sehr stabiler Verbund aus Portalnd-Zement und Glasfasern. Foto: Absolute ConcreteWorks

Für einen strukturierten Look kann die Arbeitsplatte mit Marmorfragmenten, Glassplittern oder sogar Fossilien versehen werden. Konkrete Arbeitsplatten können so geformt werden, dass sie in jede Küche passen, und können sogar dazu verwendet werden, verschiedene Arten von Arbeitsflächen wie Schneidbretter herzustellen.

Beton, der aus Zement, Zuschlagstoffen und anderen Additiven besteht, ist ein nachhaltiger Werkstoff. Alle seine Bestandteile sind reichlich und natürlich und bilden es eine ideale Wahl für Eigenheimbesitzer, die an einem grünen Lebensstil interessiert sind.

Betonarbeitsplatten benötigen mehr Wartung als herkömmliche Materialien. Da Beton porös ist, kann Flüssigkeit absorbiert werden und die Oberfläche beschädigen. Besonders schädlich sind stark saure Flüssigkeiten wie Essig, Zitrussäfte und Wein. Obwohl Betonarbeitsplatten abgedichtet sind, um ein Verschmutzen zu verhindern, kann das Dichtmittel durch Hitze zerbrochen oder durch Messer oder andere scharfe Werkzeuge zersprengt werden.

Beton ist nicht flexibel, so dass Haarrisse in der Oberfläche auftreten können. Diese sind nur oberflächlich und haben keinen Einfluss auf die Haltbarkeit oder Leistung des Countertops. Wenn die Versiegelung in gutem Zustand gehalten wird, sollten sich die Risse nicht verfärben - abhängig von Ihrer Ästhetik können sie sogar zur Attraktivität der Arbeitsplatte beitragen.

Die Installation einer Betonarbeitsplatte wird am besten einem professionellen Verarbeiter überlassen, da die Art der Materialien, aus denen Beton hergestellt wird, ein präzises Mischen und Gießen erfordert, um die gewünschte Oberfläche zu erzeugen. Darüber hinaus hat jeder Profi seine eigene proprietäre Methode für die Fertigbearbeitung von Betonarbeitsplatten. Professionelle Verarbeiter können den Beton, falls erforderlich, auch mit Glasfaser, Betonstahl oder Drahtgeflecht richtig verstärken.

Erkundigen Sie sich bei einem seriösen Hersteller und fordern Sie Referenzen an, damit Sie die Arbeit selbst beurteilen können. Stellen Sie sicher, dass Sie fragen, wie der Verarbeiter den Beton verstärkt und abdichtet - die Arbeitsplatte sollte mindestens 3 Fuß lang keine Stütze benötigen, und Epoxy ist im Allgemeinen die beste (wenn auch teuerste) Wahl für ein Dichtungsmittel.

Wenn Sie Ihre eigene Arbeitsplatte gießen möchten, stehen Ihnen Kits mit den erforderlichen Materialien und Werkzeugen zur Verfügung. Sie sollten jedoch einen Testbesuch an einer anderen Stelle durchführen, damit Sie mit Techniken und Oberflächenbehandlungen experimentieren können, bevor Sie mit der Küche beginnen.

Glasfaserverstärkter Beton

Während Beton als Material für Arbeitsplatten an Popularität gewonnen hat, ist in den letzten Jahren der Bedarf an strukturell solidem, leichtgewichtigerem Beton mit größerer Designflexibilität auf dem Arbeitsplattenmarkt entstanden.

GFRC-Arbeitsplatte und Rückwand haben verblüffende Muster.Foto: Absolute ConcreteWorks

Geben Sie Glasfaserbeton (oder GFRC) ein. GFRC ist im Wesentlichen ein ultrastarkes Verbundmaterial aus Portlandzement, das mit zufällig verteilten Glasfasern infundiert ist, die den Beton verstärken und seine Tragfähigkeit erhöhen.

Ein Unternehmen, Absolute ConcreteWorks aus Seattle, steht an vorderster Front der GFRC-Technologie. Es produziert ein extrem leichtes aber haltbares Material, das verwendet werden kann, um Arbeitsplatten so dünn wie 3/4 Zoll zu schaffen, die, wenn sie gegossen und beendet werden, kein Schleifen oder Polieren erfordern. Spezielle Kanten oder andere Behandlungen können separat gegossen und nahtlos integriert werden.

Ein wesentlicher Unterschied zwischen GFRC und traditionellem Beton ist, dass GFRC unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Zum Beispiel können Landschaftselemente aus dem Eigentum eines Kunden in das Design integriert werden - von Farnblättern über Äste bis hin zu Steinen. Alle lackierten Details werden von Hand mit Rollen und Schwämmen bearbeitet und mit einer feinen Pinselführung abschließend bearbeitet.

Diese Technologie geht Hand in Hand mit der aufkeimenden Branchenorientierung und dem Verbraucherinteresse an "Green Building". "Wenn eine Arbeitsplatte erstellt wird, gibt es keine Verschwendung - was immer übrig bleibt, wird für ein anderes Projekt verwendet. Und, die Materialien, die benutzt werden, um die Countertop herzustellen, sind selbst auf die Umwelt leicht. Die Glaselemente stammen aus wiedergewonnenen oder recycelten Materialien und die Zementmischung enthält Flugasche, das ist der Abfall, der durch industrielle Schornsteine ​​erzeugt wird. Die Oberflächen sind auch umweltfreundlich; Diese wasserbasierten Materialien geben während der Produktion keine Schadstoffe oder Toxine ab.

Ausgewählte Ressource: Holen Sie sich einen vorab geschirmten Installateur für örtliche Betonarbeitsplatten


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: The strengthf gfrc concrete countertops.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen