Jetzt Diskutieren

Augenöffnende Wallpaper Designs


Augenöffnende Wallpaper Designs

Koffer-und-Medaillon

Koffer-und-Medaillon "architektonische" Designs.

Die Leute sind von dem visuellen Reichtum eines echten Interieurs des frühen 19. Jahrhunderts betäubt, wirklich verblüfft ", beobachtet Garet Livermore, Direktor für Bildung im Farmers 'Museum in Cooperstown, New York." Sie haben sich so ein Bild vom Colonial Revival gekauft von sedaten cremefarbenen Wänden und gedämpften Farben. "

Für die meisten Menschen ist das Museum Jonas More House aus dem Jahr 1818 ein Weckruf. Lebhafte Innenfarben nehmen plötzliche Wendungen von Pinkrot zu Senf zu Grün an; Farbnarben verändern sich wild von Raum zu Raum; Tapetenmuster sind fett; und der Gesamteffekt ist kühn, um es zumindest zu sagen. Sah das Haus von 1818 wirklich so aus, als sein erster Besitzer - Jonas More, ein wohlhabender Milchbauern, Mühlenbesitzer und Geschäftsmann - darin lebte? Sie wetten, sagt Livermore. Das frühe 19. Jahrhundert hatte einen lebhafteren Sinn für Farbe und Muster, als die meisten Leute denken.

 Französische Tapeten, die für dieses Haus reproduziert werden, umfassen schillernde Irisé oder Regenbogen und gewundene Wein- und Paisley-Papiere in Gelb und Lavendel.

Französische Tapeten, die für dieses Haus reproduziert werden, umfassen schillernde Irisé oder Regenbogen und gewundene Wein- und Paisley-Papiere in Gelb und Lavendel.

Die 10-jährige Restaurierung des Museums, die sich auf das Haus aus den 1840er Jahren konzentriert, basierte auf physischen Beweisen, die im Haus und auf historischen Dokumenten gefunden wurden. Restauratoren, darunter Dozenten und Studenten des renommierten Cooperstown Graduate Program, setzten modernste Techniken ein, um die ursprünglichen Farben und Körnungen zu bestimmen, die sie repliziert haben.

Da sie keine Spur von den ursprünglichen Tapeten oder Teppichen des Hauses fanden, nahmen sie Hinweise auf Dekorationen, die in historischen Gemälden zu sehen waren, sowie in anderen wohlhabenden Häusern in Delaware County während dieser Zeit.

Beim Wiederaufbau des Jonas More-Hauses bauten die Arbeiter die Wände mit handgespaltener Holzlatte und rotem Delaware County-Sand nach. Gestreifte venezianische Teppiche wurden von Thistle Hill Weavers hergestellt, während Tapeten im Museum und von Adelphi Paper Hangings hergestellt wurden - deren Gründer Christopher Ohrstrom und seine Frau Lilla das Haus retteten, es demontierten und es dem Bauernmuseum spendeten. Mehr Familiennachlass Inventar zur Verfügung gestellt Hinweise für die Einrichtung, darunter ein Erbstück Kommode.

In den 1820er Jahren war die Kornmalerei ein beliebtes dekoratives Gerät, manchmal in Mahagoni-Nachahmung verfeinert, manchmal mutig, wild und völlig phantasievoll. Rot-schwarze Maserung mit türkisem Holzwerk? Beeindruckend!

In den 1820er Jahren war die Kornmalerei ein beliebtes dekoratives Gerät, manchmal in Mahagoni-Nachahmung verfeinert, manchmal mutig, wild und völlig phantasievoll. Rot-schwarze Maserung mit türkisem Holzwerk? Beeindruckend!

Warum so hell und fett?
Das Amerika des frühen 19. Jahrhunderts war eine blühende Zeitwirtschaft, die Landwirtschaft blühte, und neue Eisenbahnen und Kanäle trugen Konsumgüter im ganzen Land. Historische Gemälde zeigen, wie sehr die Amerikaner, getragen vom Optimismus, Farben und Muster kombinierten, um das Auge zu erfreuen.

In seinem Buch American Fancy, Exuberance in the Arts 1790-1840 [Chipstone Foundation, 2004] weist der Antiquitätenhändler Sumpter Priddy auf das Kaleidoskop als einen Grund hin, warum dies so war. Bis 1822 wurde diese europäische Erfindung in den USA "in so großen Mengen" produziert, wie ein britischer Besucher sagte, um "ein Spielzeug für Kinder" zu sein.

Priddy sagt: "Für amerikanische Handwerker zu Hause und in der Werkstatt wurde das Kaleidoskop zu einer schier endlosen Quelle für Möbelentwürfe, inspiriert von seiner Farbenvielfalt und vorhersagbaren geometrischen Mustern... ein Kaleidoskop gab dem Betrachter das Gefühl, in die Mitte eines Prisma." Wenn Sie sich die Tapeten und Teppiche von More House ansehen, lebhafte Farben und exotische Farbnuancen, ist diese Einsicht kein Augenöffner?


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen