Wie viel kostet die Klimaanlage?


Wie viel kostet die Klimaanlage?

Eine neue Klimaanlage für ein ganzes Haus kostet zwischen 3000 und 7000 US-Dollar, abhängig von der Größe des Systems, den Marken der Geräte und den Installationsanforderungen. Große, komplizierte Systeme können viel mehr laufen und kosten so viel wie $ 20, 000.

Bestehende Heizsystemkanäle in Ihrem Haus machen einen Unterschied, weil es normalerweise verwendet werden kann. Aber selbst in einem Haus mit verlegbarer Luftführung kann eine normale zentrale Klimaanlage $ 3.000 bis $ 6.000 oder mehr kosten. In der Tat kann die Ausrüstung allein mit Top-Markenklimaanlagen wie Amana, American Standard, Lennox, Trane und York von 2500 bis 3500 $ laufen. Da die Installationskosten von so vielen Variablen abhängen, besteht die einzige Möglichkeit, die Gesamtkosten zu ermitteln, darin, mindestens drei Angebote von qualifizierten Klimaanlagenunternehmen zu erhalten.

Die Installation eines konventionellen Kanalsystems ist in der Regel nur sinnvoll, wenn ein Haus neu gebaut wird oder eine Zwangslufterzeugung vorhanden ist, die von der Klimaanlage übernommen werden kann. Die Nachrüstung des für ein konventionelles Kanalsystem in einem bestehenden Heim benötigten Kanals ist in den meisten Fällen einfach zu teuer. Stattdessen sind ein mini-ductless System oder mehrere Fenster- oder Raumklimaanlagen die besten Optionen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Installation einer zentralen Klimaanlage kein Do-it-yourself-Projekt ist. Obwohl ein erfahrener Heimwerker in der Lage sein könnte, bestimmte Aspekte der Installation zu handhaben, ist es für nicht lizenzierte Personen nicht sicher oder legal, eine Klimaanlage mit Kältemitteln zu laden.

Vergessen Sie nicht, die Kosten für den Betrieb der Klimaanlage zu berücksichtigen. Zentrale Klimaanlagen arbeiten mit Strom für den Kompressor, das Gebläse und den Ventilator. In einigen heißen Klimazonen, in denen eine Klimaanlage häufig betrieben werden muss, kann dies die Energiekosten in die Höhe treiben. Die Strommenge, die benötigt wird, um einen zentralen AC zu betreiben, hängt von zwei Dingen ab: der Kühlkapazität und der Energieeffizienz (gemessen von einem SEER), also stellen Sie sicher, dass Sie sich vor dem Kauf über beide informieren. Je effizienter die Klimaanlage ist, desto weniger kostet sie auf lange Sicht.

Da es sich bei Klimaanlagen um Stromverbraucher handelt, bietet die Bundesregierung Steuergutschriften für den Kauf von hocheffizienten Geräten an. Im Jahr 2016 erhalten Sie für eine Energy Star-konforme Klimaanlage mit einem SEER-Wert von 16 und einem EER-Wert von 13 eine Steuergutschrift in Höhe von 300 USD von der Bundesregierung.

Dieser KOSTENLOSE Service hilft Ihnen, einen qualifizierten lokalen AC-Experten zu finden.

Rufen Sie jetzt für kostenlose Schätzungen von lokalen Profis an:

1-866-342-3263


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Spritfresserlimaanlage ?.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen