Jetzt Diskutieren
Tabelle Säge Tipps und Tricks

Bambusbodenbelag Gegen Laminat


Bambusbodenbelag Gegen Laminat

Welche Schichten hat das Laminat?

Der Bodenbelag ist eine der wichtigsten Komponenten eines jeden Raumes. Es ist notwendig, es mit Verantwortung und Genauigkeit auszuwählen. Lassen Sie uns herausfinden, was besser ist: Bambusparkett vs. Laminat.

Bambusboden ist eher ein neuer Teilnehmer auf dem Markt für Bodenbeläge. Das Laminat war immer die beliebteste Wahl, dank der klassisch eleganten Art. Ein Bambusboden bietet eine Alternative zu einer Laminatabdeckung, die die ideale Wahl für Ihren Lebensstil wird. Diese kleinen Vergleichsmerkmale werden Ihnen helfen, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Bambus- und Laminatböden zu verstehen, um Vor- und Nachteile jedes einzelnen zu erfahren.

Einfluss auf die Ökologie

Einer der am meisten beworbenen Vorteile einer Bambusabdeckung - es ist umweltfreundlich. Der Bambus ist in der Lage, an einem Tag um einen Meter zu wachsen, so dass der abgeholzte Bambus sehr schnell wiedergewonnen werden kann. Heute ist diese Pflanze in vielen Regionen der Welt gewachsen. Diese hohe Wachstumsrate machte aus Bambus ein beliebtes Material für verschiedene "grüne" Produkte, angefangen beim Geschirr bis hin zu Pinseln.

Jedoch, wenn man auf der anderen Seite schaut, auf der Stelle der abgeholzten Bäume wächst auch neu. Obwohl, damit der Baum ziemlich groß wird, mehr Zeit benötigt wird, aber wenn der Baum wächst, gibt es viel mehr Material, als ein Bambus. Dies bedeutet, dass Anbau und Abholzung weniger Energie, Treibstoff und Arbeitskosten erfordern.

Haltbarkeit

Laminat Aussehen

Im Falle der Wahl eines Bambus-Bodenbelags ist einer der wichtigsten Faktoren die Härte und Haltbarkeit des Materials. Die Bambusabdeckung kann zwei Arten sein - vom gebrannten und natürlichen Bambus. Der gebrannte Bambus hat eine dunklere Farbe, aber er ist viel weicher als ein natürlicher Bambus. Um eine solche gesättigte Farbe zu erreichen, wird der Bambus einer Dampfbehandlung ausgesetzt, weshalb er weicher wird. Der Bodenbelag aus natürlichem Bambus ist härter und leichter. Je nach Härte ist der Bambus durchaus vergleichbar mit einem Baum.

Die Härte eines Laminats kann unterschiedlich sein, abhängig von der Rasse eines Baumes. In der Regel wird der Bodenbelag mit einer roten Eiche verglichen - eine der beliebtesten Holzarten für einen Bodenbelag. Der Bodenbelag aus natürlichem Bambus ist etwa 50% stärker als der Boden aus einer roten Eiche.

Vielfalt

Wie funktioniert der Bambusboden in der Nähe?

Bei einem Bambusbodenbelag gibt es viele Versionen, die sich erheblich in der Qualität unterscheiden. Bei der Bestimmung der Qualität eines Bodenbelags ist vor allem auf die Verarbeitung zu achten. Reiben Sie eine Fläche mit einer Kante einer Münze und überprüfen Sie das Ergebnis. Sie müssen den Boden für alle paar Jahre neu polieren. Es ist jedoch oft sehr schwierig, einen Bambusboden wieder zu bearbeiten. Kenner eines Bambus merken an, dass im Falle der richtigen Pflege ein Bambusboden nie mehr fertig sein sollte. Es ist natürlich, wenn es einen hochwertigen Bodenbelag gibt.

Auf der anderen Seite kann ein Boden von einem ganzen Baum eine Reihe von Malen beendet werden. Zu diesem Zweck genügt es, die oberste Schicht des Farbmaterials zu entfernen und eine Bodenfläche zu schleifen. Es ist schwierig, diese Möglichkeit zu überdenken, wenn Sie oft ein Interieur wechseln, einschließlich der Farbe von Möbeln und Wänden.

Aussehen

Ein Unterschied zwischen Bambus und Laminat ist buchstäblich offensichtlich - es ist die Erscheinung. Die Bambusabdeckung wird normalerweise entweder dunkel oder hell gemacht. Aber in beiden Fällen werden Sie starke Unterschiede in den Farben in allen Räumen bemerken. Je nach Stil eines Interieurs kann es schön oder unpassend aussehen.

Bei einer Laminatabdeckung gibt es viele Farboptionen und Designs. Abhängig von der Rasse eines Baumes kann Holz fast weiß, gelb-braun, rot-braun, rosa, braun, grau, schwarz und immer noch Schattierungen sein. Bei einigen Arten des Baumes ist die Textur der Fasern schwach geäußert und einheitlich, bei anderen - bilden die Fasern die fancy Streifen, die Locken und andere Muster, die sich in der Ungleichmäßigkeit unterscheiden. Das Aussehen eines Laminats hängt von der Holzart ab.

Installation

Bodenbelag aus Bambus

Die Verlegung eines Bambusbodens erfolgt auf verschiedene Arten. Am weitesten verbreitet ist - das Verkleben der Bambusbretter mit den Holzplatten oder die Befestigung der metallischen Klammern auf der hölzernen Basis des Fußbodens. Einige Arten der Verkleidung des Bambus werden nach der Methode "des schwimmenden" Fußbodens installiert, aber es erfordert die gründliche sorgfältige Vorbereitung der Gründung des Fußbodens und es ist nicht immer möglich. Wie auch immer, die Grundlage eines Bodens sollte glatt sein.

Die Laminatabdeckung wird üblicherweise genagelt oder geklebt. Viele Arten von Holzbedeckungen können jedoch auch mit einem schwimmenden Fußboden verlegt werden.

Schließlich wird die endgültige Entscheidung bei der Wahl eines Bodenbelags für Ihr Haus auf seiner Erscheinung, Kosten und Haltbarkeit basieren. Unter Berücksichtigung dieser Faktoren werden Sie in der Lage sein, die optimale Wahl zu treffen, die vor allem Ihren Anforderungen entspricht.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Welcher Bodenbelag ist der Richtige für mich? Fliesen, Parkett, Vinylboden, Laminat oder Korkboden..


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen