Jetzt Diskutieren
Juni

Housing Rebound: Zeit Für Den Umbau


Housing Rebound: Zeit Für Den Umbau

Was untergeht... muss steigen. Es sei denn, es ist etwas wirklich, wirklich Schweres. Seit einigen Jahren fühlt sich der Wohn- und Umgestaltungsmarkt wie ein Stein an, der auf den Grund eines Teiches sinkt. Schließlich, ein Anstieg der Hauspreise ist Wiederherstellung einiger Eigenheimbesitzer Reichtum, der während des großen Crash verloren wurde.

Umbau auf dem Vormarsch

Eine aktuelle Studie des Joint Centers for Housing Studies (JCHS) der Harvard University berichtete: "Während des Abschwungs von 2007 bis 2011 stiegen die Ausgaben für Wartung und Reparaturen um etwa 6 Prozent, während die Ausgaben für Verbesserungen um 22 Prozent fielen."

Umbau Karte

So sind Hausbesitzer und Remodelers für einige gute Nachrichten zu erwarten. Laut dem JCHS-Bericht Der US-Wohnungsbestand: Bereit für die Erneuerung"Nachhaltige Heimverbesserungen gewinnen an Popularität. Ältere Hausbesitzer renovieren ihre Häuser, um ihren zukünftigen Bedürfnissen gerecht zu werden. Und das zukünftige Marktpotenzial ist immens, da die aufkommende Echo-Boom-Generation voraussichtlich die größte in der Geschichte unseres Landes sein wird."

Grüner Umbau

Dies zeigt, dass bereits in den tiefsten Phasen der Rezession die grünen Renovierungs- und Alterungsprozesse im Gange waren. Mit steigenden und volatilen Energiepreisen suchen Hausbesitzer nach Möglichkeiten, ihre Energiekosten zu senken und zu stabilisieren. Dies spiegelt die wachsende Beliebtheit von Energie-Assessments und Solarenergie auf dem Dach wider.

Nachhaltige Heimwerker erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Zertifizierte grüne Häuser, wie LEED und Energy Star for Homes, weisen weiterhin einen verbesserten Wiederverkaufswert auf. Die Kosten für den Umbau eines LEED-zertifizierten Hauses sind in der Regel nicht teurer als bei typischen Umbauten. In der Tat sind fast 50% der LEED-Häuser erschwingliche Wohnungen. Verbraucher berichten über bessere Gesundheit und Glück mit ihren Häusern. Wenn die Häuser auf den Markt gebracht werden, verkaufen sie bis zu 30% schneller. Die zunehmende Sorge um steigende Energiekosten und gesundes Bauen scheint den Trend zu bestimmen.

Renovierung für den Familienwechsel

Babyboomer sind seit Jahrzehnten die treibende Kraft für Heimwerker. Mit zunehmendem Alter steigen die Ausgaben für Heimwerker. Darüber hinaus hatten ältere Hausbesitzer während des jüngsten Abschwungs niedrigere Arbeitslosenquoten, was dazu beitrug, den Trend durch die Rezession zu treiben.

Schwierigkeiten mit Krediten und Hausaktien haben dazu geführt, dass jüngere Hauskäufer / -besitzer eine härtere Zeit haben, Häuser zu kaufen und zu renovieren. In der Zwischenzeit zeigen ältere Haushalte keinen Rückgang der Ausgaben, selbst wenn sie seit einem Jahrzehnt oder länger im Haus bleiben. Darüber hinaus berichtet das JCHS, dass "niedrigere Mobilitätsraten bei älteren Eigentümern wahrscheinlich die Nachfrage nach Retrofits antreiben werden, um Alterungsprozesse zu ermöglichen."

Bücher für grüne Umgestaltung:

Green Remodeling für Dummies, von Eric Corey Freed

JCHS Fact Sheet: //jchs.harvard.edu/sites/jchs.harvard.edu/files/remodeling_2013_fact_sheet.pdf

Ressourcen für das Altern an Ort und Stelle:

//nahb.org/directory.aspx?sectionID=126&directoryID=188

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen