Wie Man Satteldachbinder Für Ein Schrägdach Richtig Baut


Wie Man Satteldachbinder Für Ein Schrägdach Richtig Baut

Wie man Dachbinder baut

Giebeldachkonstruktion mit Fachwerken ist der Endteil des Daches, das durch zwei oder mehr der Dachschrägen (Gambrel-Dach) gebildet wird. Der direkte Zweck dieses Teils des Daches ist es, den benutzten oder ungenutzten Dachboden vor Wind und anderen Umwelteinflüssen zu schützen. Vergessen Sie nicht die ästhetischen Qualitäten dieses Elements, das jedes Haus schmücken kann, obwohl das Dach ohne Schnörkel ist. Wenn Sie sich wundern wie man Dachbinder baut mit eigenen Händen, hier sind einige nützliche Informationen für Sie.

Insbesondere wird die Überdachung als das Design betrachtet, das in einer anderen Form ausgeführt werden kann, die direkt von den strukturellen Merkmalen des Daches abhängt. Typischerweise wird das Giebeldach verlegt, nachdem das Dach selbst bereits gebaut wurde, aber bei einigen Konstruktionen von Wohngebäuden wird ein solches Bauelement direkt während des Baus der Wände des Hauses errichtet. Um den Giebel zu versiegeln, können Sie Holz, Stahl, Kunststoff oder Ziegel verwenden, wenn die Wände des Hauses aus Baumaterial bestehen.

Eigenschaften und Spezifikationen der Giebeldachbinder

Es sollte bemerkt werden, dass die Konstruktion der Giebel mit Ihren eigenen Händen ein ziemlich wichtiger Punkt aller Bauarbeiten des privaten Typs ist. Im Allgemeinen gibt es praktisch keinen Unterschied, wenn genau die Giebel verlegt werden. Wenn die Dachkonstruktion zuerst ausgeführt wird, muss die Verkleidung nach Abschluss aller Arbeiten mit Dach ausgeführt werden.

Fachwerk Dachkonstruktion

Dieser Prozess hat einige Nachteile, die sich auf die eher beengten Arbeitsbedingungen beziehen. Denken Sie nicht, dass die Vorderseite des Hauses, die während des Baus der Wände gebaut wurde, tatsächlich der zuverlässigste und langlebigste Teil des Gebäudes ist, da immer ein hohes Risiko besteht, dass das Element aufgrund von schlechten Wetterbedingungen oder Hurrikanen zusammenbricht.

Vergessen Sie nicht Fehleinschätzungen in Bezug auf die geometrischen Proportionen des Daches. Typischerweise betrifft eine solche Störung einzelne Elemente der Struktur, die nicht zusammen mit dem speziellen Typ des Giebels existieren können. Wenn man sich mit der Holzkonstruktion beschäftigt, spielt es keine Rolle, aber wenn das Gebäude aus Ziegeln besteht und die Hauptstütze auf den Dachelementen steht, muss der Bauunternehmer hart arbeiten. Der Fehler, der während der Maßnahme und der Berechnungsphase gemacht wird, kann eine Fehlausrichtung oder Verschiebung des gesamten Giebelsystems verursachen, so dass die Effizienz der Struktur unregelmäßig und kurzlebig ist.

Jegliche Arten von Giebeldachkonstruktionen, die bis zur Konstruktion des Daches gebaut werden, erfordern zusätzliche Versicherung und Verstärkung. Andernfalls könnte das Problem des Zusammenbruchs auftreten. Dies geschieht in der Regel in Fällen, in denen das Dach mindestens drei Fachwerkgiebel hat und recht komplex ist. Mit anderen Worten können solche Strukturen ohne Verstärkung nicht die notwendige Zuverlässigkeit bieten.

Wie man Dachbinder macht

Gebäudegiebel nehmen die bestimmte Höhe an, die durch den Rahmen der Dachbinder und die Eigenschaften des Dachbodens bestimmt wird. Zuerst sollten Sie herausfinden, wie Sie Dachbinderwinkel in einer bestimmten Höhe schneiden können. In der Regel übersteigt die Höhe einer solchen Konstruktion 7 Fuß nicht, aber wenn Sie die Organisation des Wohndachbodens in Ihrem Haus planen, kann die Höhe bis zu 15 Fuß erreichen. Kein Wunder, dass so große Dimensionen maximale Qualität der Konstruktionselemente bedeuten.

Wie man Dachbinder macht

Die besondere Aufmerksamkeit sollte der Gestaltung des gesamten Hauses gelten, wenn Sie mit Ziegelgiebeln an den vier Seiten umgehen. In diesem Zusammenhang sollte besonderes Augenmerk auch auf die Baumaterialien gelegt werden, aus denen die tragenden Wände des Hauses bestehen.

Die Besonderheit beim Bau von Giebeln mit eigenen Händen liegt darin, dass die Wände des Hauses und seine Gründung der zusätzlichen Belastung der Ziegelgiebel ausgesetzt sind. Mit anderen Worten, die Unterstützung muss richtig betrachtet werden, bevor Sie mit dem Bau der Gebäude beginnen.

Die Elemente selbst sind keinen Stromlasten ausgesetzt, die durch unterschiedliche Windstärken erzeugt werden. Die Ausnahme kann bei solchen Konstruktionen sein, die auf dem Giebel der tragenden Struktur des Dachsystems beruhen. In solchen Fällen erfordert der Bauprozess die sehr sorgfältige Aufmerksamkeit, die wenige Menschen tun wollen! Die Ziegelgiebel sollten auf eine korrekte Weise verstärkt werden, die mit Hilfe des Bewehrungsnetzes erreicht werden kann.

Der Dachtyp mit dem Dachboden, der als Wohnraum genutzt wird, benötigt Fenster oder Türen in den Giebeln. Solche Eigenschaften sollten nicht auf der Seite von Gebäuden sein, die ständig mit böigen Winden beschäftigt sind. Über jedem Giebel sollten sich die Ebbe und der Überhang befinden, um das Design des Giebels vor Schnee und Regen zu schützen. Die Flut darf nicht am Giebel enden und die Dachtraufe sollte so ausgeführt werden, dass der Großteil des Niederschlags nicht in den Giebeldesign gelangt.

So befestigen Sie Dachbinder an der Wand

  1. Als erstes solltest du eine Holzschiene an der Stirnwand anbringen. Die Höhe der Lamellen sollte gleich der Höhe des zukünftigen Firstbalkens sein.
  2. Dann sollten Sie die Schnur von der Einrichtung der Schiene zu allen Ecken der Wandstruktur des Gebäudes spannen. Dadurch wird das Dreieck, auf dem die Giebelstruktur gebaut wird, gleichmäßig dargestellt.
  3. Die Bemessung des Mauerwerkes muss genau nach der mit jedem Mauerwerk gespannten Seilschnur erfolgen, die die Sichtlinie des Gefälles des Bauelements betrifft.

Fertigstellung und Dekoration Design

Das Besteigen des Giebels mit den eigenen Händen kann mit verschiedenen Baumaterialien erfolgen, die nicht nur den Dachboden vor Witterungseinflüssen schützen, sondern auch dem Haus ein sehr attraktives Aussehen verleihen. Der Bau des Giebels mit eigenen Händen hat den Anfang und die Fertigstellung. Die Startphase des Baus ist in der Regel die Enthäutung des Giebels mit dem Baumaterial, das Ihnen am besten gefällt. Die Endstufe beinhaltet die Fertigstellung des Bauwerks und die Installation der Gezeiten, die benötigt werden, um einen Dachboden zum Wohnraum zu machen.

Installation von Dachstuhl

Sie können den Giebel einfach mit geschnittenen Brettern an die Traufe annähen, damit Sie nicht nur am Bau sparen, sondern auch eine gute Basis für die vordere Giebelverkleidung bilden. Dazu müssen Sie zuerst einen Rahmen für die Beschichtung herstellen, der später die Grundlage für die Fixierung des Rückflusses sein kann. Der Rahmen wird am besten aus Metall und Holz hergestellt, da er die Montage von Schnittbrettern erheblich vereinfacht. Bevor Sie den Rahmen selbst erstellen, müssen Sie die Position der Fenster festlegen (nur für Wohngebäude). Sobald der Rahmen fertig ist, kann er mit geschnittenen Brettern vernäht werden.

Vergessen Sie nicht, dass Giebel eine Isolierung benötigen. Zu diesem Zweck ist der innere Teil der Struktur mit Isolierung befestigt. Die Mineralwolle wird am häufigsten für diesen Zweck verwendet. Erst nach dem Durchführen der Dämmung und der Dampfsperre können Sie beginnen, die Inneneinrichtung des Giebels zu gestalten.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, eine Antwort auf die Frage zu finden, wie man Giebeldachbinder mit eigenen Händen ohne einen Kran auf eine angemessene Weise bauen kann.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: 04,- 38m lange Holzdachbinder.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen