Jetzt Diskutieren
Spirea Insekten

Wie man den richtigen Größen-Ofen für Ihr Haus wählt


Wie man den richtigen Größen-Ofen für Ihr Haus wählt

Die Wahl des richtigen Größenofens für Ihr Haus ist für ihn entscheidend, Energie leistungsfähig durchzuführen.

Benötigen Sie JETZT Hilfe? Holen Sie sich eine lokale Heizung Pro schnell!

Die Größe des Ofens eines Hauses ist entscheidend für effizientes Heizen. Ein System, das zu groß ist, verschwendet Energie, wenn es aufwärmt und sich abkühlt, wenn es kontinuierlich aus- und wieder eingeschaltet wird, und ein zu großer Ofen erfordert oft unnötig große Kanalarbeit, was auch Energieeinsparungen beeinträchtigen kann. Auf der anderen Seite wird ein Ofen, der zu klein ist, das Haus an wirklich kalten Tagen nicht aufwärmen. Ein richtig dimensioniertes System ist so nah wie möglich an den Bedürfnissen des Hauses ausgerichtet; An den kältesten Tagen des Jahres sollte es fast kontinuierlich laufen.

Ofenein- und -ausgabekapazität

Die Größe eines Heizsystems wird je nach Hersteller durch seine BTU-pro-Stunde-Eingangs- oder Ausgangskapazität gemessen. Eine BTU (British Thermal Unit) ist gleich der Wärmemenge, die erforderlich ist, um 1 Pfund Wasser von 1 Grad F anzuheben (siehe Was ist eine BTU?). Die Eingangskapazität bezieht sich auf die verbrannte Gasmenge, ohne den prozentualen Wärmeverlust durch den Kamin zu berücksichtigen. Die Leistung (oder "Motorhaube") bezieht sich auf die gesamte nutzbare Wärme. Wenn Sie BTU-Bewertungen überprüfen, stellen Sie sicher, dass Sie sich darüber im Klaren sind, ob es sich um eine Eingabe oder Ausgabe handelt.

Dimensionierung eines Ofens nach BTU-Rating

Die meisten Hersteller produzieren mehrere Größen jedes Ofenmodells: z. B. 40.000-, 50.000-, 60.000-, 80.000- und 100.000- BTU-Eingangskapazitäten. Die Wahl der richtigen Größe und Art des Ofens ist eine Aufgabe für eine qualifizierte zentrale Klimaanlage Auftragnehmer oder Händler. Die richtige Größe sollte auf Energieverlustberechnungen basieren, die sich aus Ihrer Hausgröße, Fensterbereichen, Isolationsniveaus und verwandten Merkmalen ergeben.

Ein qualifizierter Heizungsunternehmer verwendet normalerweise eine Anleitung wie das A Manual of America Manual J, um eine Einheit richtig zu dimensionieren. Wenn Ihr Auftragnehmer keine ordnungsgemäßen Energieverlustberechnungen durchführt, betrachten Sie dies als eine rote Fahne.

Achten Sie darauf, dass Sie eine Einheit einfach auf dem Quadratmeter Ihres Heims bemessen. Beachten Sie auch, dass Sie nicht einfach einen alten Ofen durch einen neuen hocheffizienten mit gleicher Größe ersetzen können, es sei denn, Sie passen die Leistung an. Hocheffiziente Öfen haben häufig kleinere Eingangskapazitäten als ihre ineffizienten Vorgänger, da sie mehr nutzbare Wärme erzeugen.

NÄCHSTES SIEHE: Wie man einen Ofen kauft

Ausgewählte Ressource: Holen Sie sich einen lokalen Heizungsunternehmer

Rufen Sie jetzt für kostenlose Schätzungen von lokalen Profis an:

1-866-342-3263


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Weltkarten -ie verzerrte realität!.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen