Wie Man Risse In Ihrer Konkreten Grundlage Behandelt


Wie Man Risse In Ihrer Konkreten Grundlage Behandelt

Dies ist der zweite von zwei Artikeln zu konkreten Problemen.

Anmerkung des Herausgebers: Für die Reparatur von Betonriß auf Gehwegen, siehe Jim Mallys zuvor veröffentlichten Artikel: DIY Beton und Riss Reparatur für Patios, Gehwege und Auffahrten

Im Gegensatz zu Rissen in Betonterrassen oder Antrieben müssen Anomalien im vertikalen Beton - die Stützmauer oder das Fundament - ernst genommen werden.

Am besorgniserregendsten wäre das Durchbiegen der Wand oder das Reißen bei ungleichmäßigen Setzungen. Wenn Sie irgendwelche Beweise dafür haben, sollten Sie einen Fachmann konsultieren. Möglicherweise haben Sie strukturelle Mängel in der Wand oder schwerwiegende Bodenprobleme, die behoben werden müssen.

Aber auch strukturell einwandfreie Wände auf festem Boden können Risse entwickeln. Sie können erwarten, dass sich im Laufe der Zeit etwas beruhigt; Außerdem schrumpft der Beton bei der Aushärtung und verursacht Risse. In der Regel sind solche Risse in der Regel vertikal oder diagonal und in der Regel am oberen Ende etwas breiter und verjüngen sich zum Boden hin. Wenn der Riss horizontal oder an der Unterseite breiter ist, kann dies durch schwere Setzungs- oder Strukturprobleme verursacht werden und erfordert professionelle Hilfe.

Wasser

Wenn Feuchtigkeit durch die Risse kommt, sollten Sie dieses Problem schnell beheben. Wasser kann zu weiterer Erosion des Betons führen und zu gefährlichen Schimmelpilzen in Ihrem Haus führen.

Erstens möchten Sie Wasser von Ihrem Haus wegleiten. Alle Böden sollten vom Fundament abfallen - absolut keine Ausnahmen. Abflussrohre sollten zu unterirdischen, nicht perforierten 4-Zoll-Abflussrohren führen, die das Regenwasser eine gute Strecke bergab von Ihrem Fundament ablagern.

Mais Oui

Wenn ein Feuchtigkeitsproblem bestehen bleibt, obwohl Ihr Boden richtig sortiert ist und Ihre Regenfallrohre leer sind, besteht möglicherweise ein Grundwasserproblem und wahrscheinlich müssen Sie einen französischen Abfluss installieren.

Ein französischer Abfluss ist eine einfache Konstruktion, aber sehr effektiv. Ein zwei bis drei Fuß Graben wird ungefähr drei oder vier Fuß vom Fundament auf den höchsten zwei oder drei Seiten gegraben. Zwei bis drei Zoll Drainagestein wird in den Boden des Grabens gelegt. Dazu kommt noch ein vier Zoll großes perforiertes Plastikrohr (Perforationen unten) und eine weitere Steinschicht. Der Graben kann mit Erde belegt werden. Das Rohr führt fast horizontal vom Haus weg und taucht auf natürliche Weise irgendwo in der Nähe des Grundstücks auf.

Risse

Der französische Abfluss sollte sich um Ihre Feuchtigkeitsprobleme kümmern, aber Sie haben immer noch Risse. Sie können mit Injektionssystemen gefüllt werden, die entweder Polyurethan oder Epoxidharz verwenden. Es gibt viele DIY-Injektionskits auf dem Markt, die ein kompetenter Heimwerker verwenden kann, oder Sie können es von einem Fachmann machen lassen.

Denken Sie daran, die meisten Grundrisse sind Routine. Sie sollten über die Risse besorgt sein, aber keine Panik - in der Regel können sie leicht repariert werden. Und wenn nicht, können Sie Fachleute anrufen, die bereit sind zu helfen.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Kleine Löcher im T-Shirt stopfen I Flicken I Reparieren I ohne Nähmaschine.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen