Küchenschränke Für Historische Häuser


Küchenschränke Für Historische Häuser

Speckstein Waschbecken

Handselektierte Hölzer, geglättet durch Hobeln und zusammengefügt mit starken, traditionellen Tischlertechniken, dann schön verarbeitet - das sind die Kennzeichen von authentischen antiken Schränken, die heute von einer Handvoll Firmen hergestellt werden. Der vertiefte Unterschrank macht einen Toekick überflüssig. Speckstein fügt dem zeitlosen Look hinzu.

Höflichkeit: Kennebec Company

Was gibt einer Altbauküche das Gefühl der Authentizität? Es sind die Schränke, die eine neue Installation mit einer früheren Zeit verbinden, egal ob Sie Marmor-Arbeitsplatten oder Vintage-Geräte wählen.

Es ist schwierig, das Mobiliar richtig einzurichten, angesichts der sozialen und technologischen Veränderungen - und weil sich die Küche von einem geschlossenen Bereich für Bedienstete zum Zentrum des Familienlebens entwickelt hat. Küchen sind größer und mit solchen Zubehör wie Topffüller und Espresso-Maker gefüllt, und zeitgenössische Hausbesitzer verlangen Speicherkapazität über die alten Speisekammern hinaus. Das richtige Gleichgewicht zwischen einem Erscheinungsbild des späten 19. Jahrhunderts und einem Lebensstil des 21. Jahrhunderts zu finden, ist ein Jonglierakt.

Wenige Küchen vor etwa 1910 hatten, was man als Einbauschränke bezeichnen könnte. Inseln waren selten, Arbeitstische reichlich. Selbst in einer so großartigen Struktur wie dem 1908 erbauten Gamble House beschränkten sich die Schränke auf einen großen und einen kleineren Durchgangsschrank. Der Bereich unter der Abtropffläche war vollständig offen. Feste Schränke waren der Speisekammer vorbehalten, dem Übergangsraum zwischen Küche und Esszimmer, in dem Teller, Servierbesteck und Besteck aufbewahrt wurden.

In den 1910er und 1920er Jahren wuchsen die Schränke während des Baubooms in Bauhütten und Häusern. Diese frühen Schränke, die aus solidem, örtlich verfügbarem 1 "x 4" Holz gebaut wurden, erreichten standardisierte Maße, selbst wenn sie von einem Zimmermann vor Ort gebaut wurden, schrieb Jane Powell in Bungalow Küchen (Gibbs Smith)

ausziehbare Utensilienschublade

Dieser kundenspezifische Auszug hält übergroße Geräte außer Sicht aber in Reichweite; Messer- und Gewürzschubladen und Recyclingbehälter sind beliebte Upgrades.

Mit freundlicher Genehmigung: Crown Point Cabinetry

Alle diese Schränke waren gesichtsrahmend, was bedeutet, dass die Vorderseite der Box aus miteinander verbundenen Holmen und Schienen aufgebaut war, typischerweise unter Verwendung von Stumpf- oder Halbscheitelverbindungen, die dann geklebt und genagelt wurden. Dovetails, eine traditionelle Tischlergruppe und ein zeitgemäßes Must-have, waren selbst für Schubladen selten.

Die Türen waren ebenfalls mit einem Rahmen versehen, wobei die schwebenden Paneele in der Mitte von Holmen und Schienen gehalten wurden. Um ihnen Stärke und Stabilität zu verleihen, wurden die Holme und Schienen mit einer Loch-Senk-Konstruktion befestigt. Die Türen waren typischerweise eingelassen, was bedeutet, dass die Tür bündig in den Gesichtsrahmen des Schranks eingelassen war. Schubladenfronten, die ebenfalls mit Holmen, Schienen und Paneelen zusammengesetzt waren, waren die vierte Seite der Schublade, die nicht über eine fertige Schubladenschachtel gelegt wurde, eine Auszeichnung, der viele Reproduktionstischler heute folgen.

Diese Schränke aus dem frühen 20. Jahrhundert setzen in vielerlei Hinsicht Maßstäbe für eine traditionelle oder "restaurierte" Küche, selbst wenn die Küche in ein früheres Haus verlegt wird. Schreiner reproduzieren Details wie Flachpaneel- oder Falttafeltüren, Gesichtsrahmenkisten und geformte Füße und fügen so hochwertigere Konstruktionsdetails wie Schwalbenschwanz-Tischlerei zu Schrankstilen hinzu, die sie nie gehabt hätten.

Viertelgesägtes Eichenholzgehäuse

Viertelgesägtes Eichenholz - hier mit einem tiefen, ausdrucksstarken Finish - ist in vielen Häusern aus der Zeit um die Jahrhundertwende von Küste zu Küste verbreitet.

Mit freundlicher Genehmigung: Crown Point Cabinetry

Während die Konstruktionsstandards manchmal höher sind als die der Vergangenheit, werden die meisten dieser Designs mit CNC-Steuerung so präzise geschnitten, dass sie fast zu perfekt sind. Einige argumentieren, dass Schränke wie ein Armleuchter aus dem 18. Jahrhundert kleine Variationen haben sollten, die ihnen den Anschein geben, von Hand gebaut zu sein.

Das ist das Ziel von Tischlern bei Crown Point Cabinetry, der Kennebec Company, der Cooper Group und anderen, die den Einsatz moderner Technologien und handwerklicher Verarbeitung kombinieren. Die Idee besteht darin, traditionelle Techniken an den sichtbaren und funktionalen Teilen des Mobiliars anzuwenden, während mechanisierte Verfahren bei Gegenständen wie Schrankkästen zum Einsatz kommen, denen es an Details mangelt, die jedoch zeitaufwendig sind.

Die Praxis ermöglicht eine größere Betonung von Details wie Türen und Schubladen. Für seine Türen beginnt Kennebec mit grobem Holz und glättet es dann auf einem Holztischler, einem Werkzeug, das einem Hobel ähnlich ist. Sobald das Holz flach ist, ist es zu akklimatisieren, sagt Besitzer James Stewart. "Wir lassen die Spannung aus dem Holz kommen, bevor wir es zu einer Tür machen."

Die Firma baute früher alle Komponenten von Hand, sogar Schrankkästen, aber es wurde unerschwinglich, sagt Stewart. "Das Hauptziel war, dass sich unsere talentierten Tischler auf die Holzauswahl und Tischlerei konzentrieren, anstatt Sperrholzkisten zusammenzustellen."

Beachten Fertigtischlereidetails wie gefalzte Leisten und Perlen, schrieb Bungalow Maven Jane Powell. Die Bedeutung des Visuellen Zusammensetzung Gesichtsrahmen, Türstil und Hardware können nicht genug betont werden.

Die Verwendung von CNC ist zum Teil ein Industriestandard, da die Schachteln nach strengen Spezifikationen gebaut werden müssen. "Sie können nicht 1/16 Zoll weg sein", sagt Brian Stowell von Crown Point Cabinetry, die Kisten entwirft und schneidet, die auf 1/1000 Zoll genau sind. "Ansonsten stimmen die Dinge nicht richtig."

Da Massivholz anfällig für Ausdehnung und Kontraktion sowie Temperatur- und Feuchtigkeitsänderungen ist, bestehen die weniger sichtbaren Schachtelkomponenten aus ½ "oder ¾" Furniersperrholz oder, bei Schränken mit Lackqualität, MDF. Sowohl das Sperrholz als auch das MDF sind stärker und wesentlich formstabiler als Massivholz, sagt Stowell. Die Seiten des Kastens sind mit Fasen versehen, um Zungen oder Zungen von den Böden und Decken des Kastens aufzunehmen. Alle Teile greifen ineinander, um die Konstruktion stabil und quadratisch zu halten. Dadoed Gelenke sind stärker als diejenigen, die durch andere Methoden, wie Gehrung oder Stoßverbindung hergestellt werden.

Eddy Kühlschrank Anzeige

Alte Anzeigen wie diese für den mit Zink ausgekleideten Eddy von 1911 dienten als Inspiration.

Höflichkeit: Harfen-Galerie

Gut sichtbare und berührbare Komponenten wie Gesichtsrahmen, Türen und Schubladen werden aus massivem Holz mit Zapfenloch- und Schwalbenschwanz-Tischlerei hergestellt. Zusätzlich zu einer der stärksten Verbindungen, die für Mobiliar verfügbar sind, kann die Zapfenlochkonstruktion für zusätzliche Festigkeit geklebt werden. "Sie wollen die maximal klebbare Oberfläche für maximale Stabilität", sagt Stowell.

Während Komponenten zu hypergenauen Spezifikationen geschnitten werden können, machen erfahrene Tischler die Holzauswahl, passen die Elemente zusammen und mühsam Hand-Sand Oberflächen. In einigen Fällen wird das Holz für Gesichter von Hand gehobelt und nicht durch einen Fräser, eine Kennebec-Marke, geführt. Der Hobel erzeugt sanfte Wellen und hebt das Korn leicht an. Dadurch erhält die Schublade oder Tür eine einzigartige Textur mit einem natürlichen Antikeffekt.

Wie ein antikes Sortiment, das an der Außenseite hochgeputzt und im Inneren zu modernen Standards umgebaut wurde, finden sich im Repertoire nun auch Beschläge von individuell gestaltbaren Regalen bis hin zu versteckter Beleuchtung, maßgefertigte Besteckschubladen und Futterschalen, die bei Nichtgebrauch aus dem Blickfeld gleiten. Mechanische Verbesserungen, wie zum Beispiel Soft-Close-Schubladen, die mit Kompression arbeiten, um einen sanften Verschluss zu schaffen, sind ebenfalls verfügbar. "Soft-Close-Schubladen sind eine der größten Erfindungen des Menschen", sagt Stowell.

Ein guter Tischler wird auch überlegen, wie man die Schränke für die Verkabelung und die Rohrleitungsverlegung so baut, dass andere Berufe es können
passen in solche Notwendigkeiten ohne Anpassungen an den Schränken. "Wir denken während des gesamten Designprozesses daran und bauen sie direkt ein", sagt Kennebecs Stewart. "Du bekommst eine Küche, die alt lebt, neu funktioniert."

Eisbox

Der fertige Eisschrank-getrimmte Kühlschrank, mit funktionalen antiken Hardware vom Besitzer gesammelt und professionell neu plattiert.

Bill Ticineto

Eis Box Wrap

Das Verstecken der Spülmaschine oder des Kühlschranks unter den Verkleidungen, die zu den Schränken passen, ist zu einer Standardoption für historische und andere Küchen geworden. Ein anderer Weg ist es, den größten Elefanten im Raum zu einem Prunkstück zu machen, indem man ihn wie einen Eisschrank auskleidet.

Die Eiskästen waren aus dickem Eichen- oder Kiefernholz gefertigt und mit eisboxspezifischer Nickel-Hardware verkleidet. Sie waren oft klein und viel kürzer als moderne Kühlschränke. (Viele stellten dem Eis so viel Platz zur Verfügung, dass es in großen Blöcken geliefert wurde, als Raum zum Kühlen der Milch.) In schickeren Häusern waren sie sowohl in der Breite als auch in der Höhe größer und dominierten die Küche oder die hintere Halle in der gleichen Weise wie moderne Kühlschränke heute.

Die Herstellung von Kühlboxen ist einfacher als die Konstruktion von Schränken selbst, erfordert aber ähnliche Techniken, sagt Bill Ticineto, der für die Küche in seinen 1920er Jahren gebaut hat. (Siehe "House & Garden", OHJ, August 2016.)

Wählen Sie zuerst einen flachen Kühlschrank, der die Verkleidung aufnehmen kann und der Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Hinzufügen von Paneelen. Ein Side-by-Side-Liebherr mit zwei Schubfach-Gefrierfächern am Boden arbeitete für Bill.

Um den für alte Kühlschränke typischen Relief-Effekt zu erzeugen, begann Bill mit dem Bau von Gesichtsrahmen-Paneelen aus ¾ "Eiche für jede Tür oder Schublade. Dann baute er die Türen und Schubladen mit den gleichen Maßen für die Holme und Schienen, auf die er schraubte die Rahmenplatten mit Schrauben, Bolzen und Sechskantmuttern, die Rückwände für die Schubladen und Türen aus dünnem Eichensperrholz
um die Masse zu reduzieren und sie realistischer aussehen zu lassen.

Eisbox

Eine antike Kühlbox (oben), ca. 1900 diente als Inspiration.

Bill Ticento

Weil viele der Eisschränke, die er studiert hatte, abgerundete Kanten an den Ecken und an Türen und Schubladen hatten, benutzte Bill ein Rundungsbit, um den gleichen Effekt zu erzielen. Er fügte hinzu, dass er die Tiefe mit einem Gesims abrundete und den Boden mit geformten Füßen beendete. Die Seiten haben getäfelte Details, die den Zeitbeispielen Bill und seiner Frau Jill Chase ähneln, die bei Tauschbörsen und in alten Anzeigen entdeckt wurden. Selbst wenn Kühlschranktüren und Schubladen offen sind, zeigt sich das sauber verarbeitete Holz an den Rändern.

moderne Toekicks, Küchenschränke

Details wie der Mangel an modernen Toekicks, freiliegende Schrankscharniere und die niedrigere hängende Höhe von oberen Schränken helfen neuen Schränken, wie alte zu lesen.

Eric Roth

Hinzufügen von Charakter zu Schränken

Die Präzision neuer Schränke kann durch Verwendung einer oder mehrerer dieser Behandlungen oder Upgrades gemildert werden.

• Handgebürstete Farbe Die Pinselspuren zeigen sich in der gesamten Farbe und erzeugen weniger
einheitliches Aussehen.

• Milchfarbe Handgebürstet, aber arbeitsintensiver als moderne Farben, Milchfarbe ergibt eine unverwechselbare matte Oberfläche und Farben, die sofort als "alt" zu lesen sind. Milchfarbe kann auch poliert werden, so dass ein Teil der Deckfarbe weggeschliffen wird, um eine Grundfarbe zu erkennen.

• Distressed-Finish Beginnend mit entweder Milchfarbe oder Beize, wird die Oberfläche durch Kratzen, Reiben oder anderweitiges Abreiben beeinträchtigt, um Zeichenspuren und Abnutzung zu hinterlassen, die auf die Verwendung im Laufe der Zeit hinweisen.

• Wachsen In der Regel von Hand aufgetragen, kann die Oberflächenbehandlung (Milchfarbe, Beize, usw.) durch ein gewachstes Finish weiter getragen werden und Patina entwickeln, ähnlich einer feinen Antiquität.

• Regionale Hölzer Wenn Sie sich für ein holzähnliches Holz in Ihrem Haus oder in Ihrer Region entscheiden (viertelgesägte Eiche, Zirbelkiefer, Eastern white pine, Douglasie usw.), hilft dies automatisch dabei, neue Möbel einzublenden.

• Aufbereitetes Holz Holz, das aus alten Scheunen und Fabriken geborgen wurde, trägt oft die Merkmale der Geschichte, von Sägemarken bis zu Wurmlöchern, die neues Mobiliaralter und Patina ergeben.

• Restaurierungsglas Dieses mundgeblasene Glas ist in vielen Variationen erhältlich (von der leichten oder vollständigen Restauration bis zum Kronenrohling) und bietet die leichten Verzerrungen und Unvollkommenheiten von Glas, die vor einem Jahrhundert oder mehr hergestellt wurden.

• Musterglas Von geätztem und mattiertem bis zu Maschendraht oder Crackle-Glas finden Sie Hunderte von Stilen, die zu jedem Look oder jeder Epoche passen, vieles davon handgefertigt oder mundgeblasen.

• Sichtbare Hardware Zeitgetreue Hardware, ob ein Eisenschwanz-Scharnier, eine Messingguss-Verriegelung oder ein handgeformter Holzknopf, verleiht selbst dem einfachsten Gehäuse Charakter.

Teile des Kabinetts

Boxen Kabinettkästen werden normalerweise mit Oberseiten, Unterseiten, Seiten, Rückseiten und gelegentlich eine Sprosse zwischen Türen oder einzelnen Kabinetten konstruiert. Die Fugen der Box können konifiziert, mit Gehrung versehen, gefalzt oder halb-gelappt werden, mit oder ohne Leim.

Gesicht Rahmen Das Gesicht einzelner Schrankkästen. Herkömmliche Vorderrahmenschränke sind mit vertikalen Holmen und Schienen konstruiert, die eine Montagehalterung für Türen und Schubladen bieten.

Rahmenlos Die Schrankbox ist ohne Rahmen an der Vorderseite konstruiert; Türen und Schubladen sind an den Schrankseiten montiert. Es kann modern oder traditionell aussehen, wie bei Türen mit erhöhtem Flügel.

Küchenschränke

Flügeltüren und Schubladen sind in den Gesichtsrahmen eingepasst und bündig mit diesem.

Einstellen des Standards

Ein Küchenschrank aus der Zeit um 1910 besteht aus Ober- und Unterschränken, die nach standardisierten Proportionen gebaut sind. Untere Schränke standen etwa 36 "hoch und waren flacher als die von heute, etwa 15" bis 22 "tief. Sie wurden oft an der Stelle mit der Wand als Kabinett zurück gebaut, vor allem, wenn die Wand bereits mit einer Beadboard-Oberfläche fertig war. Oberschränke waren typischerweise nur etwa 12 "tief. Sie hingen tiefer über die Ladentische: so wenig wie 12 ", eher als die 18" oder mehr typisch für moderne Konstruktion.

Zapfen-Zapfen-Diagramm

Beispiel für Zapfenloch-Design

Robert Lapointe

Zapfen-und-Zapfen-Konstruktion ist eine versteckte Eigenschaft von guten Cabinetry, die große Langlebigkeit gibt. Zwei gebräuchliche Typen:

• Blindnuten (oben)

• Durchsteckmontage mit quadratischen Stiften

Frühes Kabinendesign

Beispiel für ein frühes Schrankdesign

Robert Lapoint

Ein Beispiel für ein frühes Kabinett zeigt so traditionelle Details wie eine Kastenrahmenkonstruktion, eine Fassade mit gerahmten Blendrahmen mit Zapfenloch und schwalbenschwanzförmige Schubladen.

traditionelle Schubladengelenke

Beispiel für traditionelle Fugen für Schubladen

Robert Lapoint

Traditionelle Gelenke für Schubladen (oben nach unten)

• einfacher Dado: Der rechtwinklige Schnitt ermöglicht Platz für Kleber und Verschlüsse

• Dado mit Lippe: Die Lippe ist stärker verankert als ein einfacher Dado

• Schwalbenschwanz: das älteste und stärkste Gelenk mit ineinandergreifenden Zähnen

helles Holzdekor

Klare oder leicht gebeizte Oberflächen lassen die Schönheit der Holzmaserung durchscheinen.

Höflichkeit: The Cooper Group

Ein besseres Finish

Die Verarbeitung hat sich seit den Zeiten von Schellack und Öllack deutlich weiterentwickelt. Moderne Oberflächen werden oft besprüht und dann hitzegehärtet, wodurch Gehäuseoberflächen haltbarer und resistenter gegen Fingerabdrücke werden. Die Innenseiten von Schubladen und Schränken werden typischerweise mit einer Melaminharz-Lackierung versehen, manchmal mit einer klaren (ultravioletten) Beschichtung, um zu verhindern, dass Komponenten flüchtige Chemikalien ausgasen. Obwohl sie leicht zu reinigen und langlebig sind, haben Melaminoberflächen oft eine verräterische Textur, die nicht wirklich zur historischen Atmosphäre passt.

Restaurierungstischler bieten natürlich ästhetisch ansprechende Alternativen, die auch modernen Standards für Langlebigkeit und Ökologie entsprechen. Zum Beispiel verwendet Crown Point für seine gebeizten Holzgehäuse einen katalysierten Lack, der aufgesprüht wird, dann in einen 130-Grad-Ofen gerollt und 20 Minuten lang gebacken wird. Der Prozess wird dann für zusätzliche Haltbarkeit wiederholt. Für Innenräume erhalten die Oberflächen aus Ahorn-Sperrholz ein klares Finish, das mit UV-Licht gehärtet wird und so haltbar wie ein Melaminharz ist.

Kennebec verwendet Flecken auf Wasserbasis und Oberflächen, die extrem flüchtige organische Verbindungen (VOCs) enthalten. Sie bieten auch Wachsausrüstungen an; Die meisten sind mit mehreren Schichten von Hand aufgetragene Farbe antikisiert. Interessant ist, dass die Firma fast jedes Schrankinnere mit Farbe abschließt: ein wasserbasiertes Alkydharz mit niedrigem VOC-Gehalt in einem Satinglanz.

Es gibt eine Ausnahme: Wenn das Unternehmen eigene Mülleimer herstellt, ist ein Außenmaterial aus Verbundmaterial mit einer wasserdichten Oberfläche jetzt Standard. "Die Abnutzung auf dem Papierkorb war eine unserer häufigsten Garantieanfragen", sagt James Stewart.

Teile des Kabinetts

SB2_CrownPt_flat-panel_13-07_gn

3 Galerie 3 Bilder
Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Playmobil deutsch - Pimp my PLAYMOBIL - Küche selber machen - DIY Family Stories.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen