Jetzt Diskutieren
Canna

Streifen Sie Einen Heizkörper In 4 Schritten Ab


Streifen Sie Einen Heizkörper In 4 Schritten Ab

Die Lauge ist typisch für einen Laugenlöser und macht ein Jahrhundert Farbe zu Schlamm, der sich beim Schaben leicht auflöst, das Eisen aber unbeeinflusst lässt.

Die Lauge ist typisch für einen Laugenlöser und macht ein Jahrhundert Farbe zu Schlamm, der sich beim Schaben leicht auflöst, das Eisen aber unbeeinflusst lässt.

Eine der Leidenschaften, die Old-House-Anhänger von durchschnittlichen Hausbesitzern trennt, ist ihre Liebe zu Heizkörpern. Während der Rest der Wohnwelt froh ist, wenn immer möglich, ihre Heizkörper zu schmeißen, schätzen Restauratoren sie - je schriller, desto besser - und dazu gehört auch das Dekorieren mit Techniken der zeitgenössischen Malerei. Leider ist das gusseiserne Ornament, das die frühen Heizkörper so raffiniert macht, oft unter jahrzehntelanger Farbe begraben und verwandelt ein kühnes filigranes Muster bestenfalls in einen vagen, verkümmerten Kringel.

Das Abziehen dieser Ablagerungen ist der erste Schritt zu einer gestochen scharfen Lackierung, aber wie bei jedem Abisolierprojekt ist der Vorgang leichter gesagt als getan. Die zwei gebräuchlichen Ansätze zum Abstreifen eines Kühlers sind: 1) Abschaben mit Chemikalien (eine unordentliche Angelegenheit) und 2) Abschlagen der Farbe mit Hämmern und Drahtbürsten (zeitaufwendig). Wenn es vom System getrennt ist, zahlen einige Leute, um den Heizkörper zum Off-Site-Strippen (in der Regel Sandstrahlen) zu senden. Wenn das Objekt Ihrer Begierde jedoch klein genug ist, um sich selbst zu bewegen, können Sie diese Technik für Dip-Striping-Strahler ausprobieren.

Schritt 1: Baue einen Tank

Kunststoff macht den Tank wasserdicht und korrosionsbeständig. Bauen Sie Ihre Box groß genug, um den Kühler auf zwei oder mehr Seiten zu tränken.

Kunststoff macht den Tank wasserdicht und korrosionsbeständig. Bauen Sie Ihre Box groß genug, um den Kühler auf zwei oder mehr Seiten zu tränken.

Es sei denn, Sie haben einen korrosionsbeständigen Behälter in der Größe eines Kühlers, der bereits vorhanden ist, müssen Sie einen "Tank" bauen, um Ihren Kühler zu tauchen. Nehmen Sie leichtes Holz-3/4 "dicke Kiefer, 5/8" Sperrholz oder Schrottholz, das für eine Verpackungskiste geeignet ist, alles gut zusammen, konstruieren Sie eine geöffnete obere Kiste oder eine Kiste etwas größer als der Heizkörper, den Sie beabsichtigen zu tauchen. Die Box muss nicht wasserdicht oder massiv sein, aber sie sollte stark genug sein, um etwa 100 Pfund Gusseisen und Wasser zu halten, ohne zu brechen, und tief genug, um mindestens die Hälfte der Einheit zu versenken. Wenn Sie mit der Tischlerei fertig sind, kleiden Sie die Schachtel mit einer Schicht oder zwei schweren (4-mil oder besser) Polyethylen-Kunststoff-Lappen oder einer ähnlichen Folie aus.

Schritt 2: Bereiten Sie Ihren Heizkörper vor

Abgesehen davon, dass Sie leicht entfernbare Farben oder Tapeten abkratzen, werden Sie wahrscheinlich Ihren Heizkörper anstecken müssen, um zu verhindern, dass Stripper hineinfließt. Obwohl es keine Gefahr für das Metall gibt, hilft der Abstreifer in den Heizkörpersäulen nicht dabei, die Farbe nach außen zu mildern, und es macht den Heizkörper schwerer zu manövrieren.

Schrauben Sie die normalen Rohrstopfen so weit in die Dampf- oder Heißwasseranschlüsse, dass die Abstreiflösung nicht herauskommt.

Schrauben Sie die normalen Rohrstopfen so weit in die Dampf- oder Heißwasseranschlüsse, dass die Abstreiflösung nicht herauskommt.

Entfernen Sie alle Dämpfe oder Lüftungsöffnungen und schließen Sie diese Löcher zusammen mit dem Dampf- oder Heißwassereinlass und -auslass mit Standard-Rohrsteckern an (erhältlich in guten Baumärkten oder Sanitärversorgungsunternehmen). Später, wenn der Heizkörper abgestreift wird, können Sie die Stecker entfernen und die Innenseiten frei von Systemmaßstab spülen, wenn Sie dies wünschen.

Schritt 3: Füllen Sie mit Stripper

Stellen Sie Ihren Kühler in den Tank. Als nächstes füllen Sie Ihren Tank mit genug Wasser, um die Hälfte des Heizkörpers zu bedecken, dann rühren Sie eine Dosis Haushaltslauge ein, um Ihre Abbeizlösung zu machen. Sie werden nicht viel brauchen - ungefähr sechs Unzen pro Tank voll. Ein Behälter sollte ausreichen, um einen durchschnittlichen Heizkörper zu entfernen, wobei zwei Änderungen der Lösung angenommen werden.

Befolgen Sie die Sicherheitshinweise auf der Behälterlauge ist ätzend und die Kristalle brennen Augen und Haut - und achten Sie darauf, die Lauge in das Wasser zu geben, nicht umgekehrt. Lassen Sie den Heizkörper einige Stunden einweichen - typisch ist über Nacht.

Schritt 4: Bürsten, spülen und wiederholen

Wenn Sie im Freien abstreifen, können Sie den Heizkörper nach jedem Bürsten abspritzen. Merken Sie sich das wiedergefundene Detail auf der linken Seite.

Wenn Sie im Freien abstreifen, können Sie den Heizkörper nach jedem Bürsten abspritzen. Merken Sie sich das wiedergefundene Detail auf der linken Seite.

Abhängig von der Art der Farbe, der Anzahl der Schichten und der Stärke Ihres Strippers beginnt die Lauge nach etwa 12 Stunden merklich zu erweichen und die Farbe zu zersetzen. An dieser Stelle ist es praktisch, den Heizkörper aus der Lösung zu heben und den Schlamm mit einem typischen Abisolierwerkzeug des Althausrestaurators zu entfernen. Spachtel und Schaber sind gut für große Flächen; Drahtbürsten - besonders kleine zahnbürstengroße Werkzeuge - sind ein Muss für Details und enge Zwischenräume zwischen den Säulen. Sie könnten auch in Spiralbürsten investieren, die für die Reinigung von Rohren im Sanitärbereich hergestellt werden. Eine gute Sprühpistole auf einen Gartenschlauch - oder sogar einen Hochdruckreiniger - hilft, etwas Farbe zu entfernen. Achten Sie während der Arbeit darauf, Ihre Augen mit einer Schutzbrille und Ihren Händen mit Gummihandschuhen zu schützen.

Wie bei jedem Entlackungsprojekt wird es wahrscheinlich mehrere Bäder im Stripper, zusammen mit periodischem Bürsten und Detailhacken, benötigen, um Ihren gesamten Kühler auf sauberes Gusseisen zu bringen. Wenn Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind, geben Sie den gesamten Heizkörper gründlich mit frischem Wasser ab und trocknen Sie ihn sofort. Während die Metalloberfläche nicht neutralisiert werden muss, sollten Sie sie von allen Rückständen befreien, damit der neue Lack nicht vom Abstreifer beeinträchtigt wird. Auch jetzt, da dein Baby blank ist, halte es vom Wasser fern, damit dein nackter Kühler nicht rosten kann, bevor er seine neue Farbe bekommt.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Heizkörper mit Spraydose lackieren I Lackieren Tipps & Tricks ? [HD].


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen