Jetzt Diskutieren
Beschlüsse Für Das Neue Jahr

Ceiling Bezugsquellen für Materialien


Ceiling Bezugsquellen für Materialien

Konventioneller Deckenaufbau

Eine Vielzahl von Materialien wird für den Bau von Decken in einem Haus verwendet. Der bei weitem häufigste ist heute derselbe, der für Wände-Trockenbau (auch bekannt als Gips-Wandplatte oder unter dem Handelsnamen Sheetrock) verwendet wird, an einer Struktur von Deckenbalken mit Schnellbauschrauben oder Nägeln befestigt. Die Verbindungen zwischen den Trockenbauplatten werden verklebt und mit Trockenbaustoffen unter Verwendung der gleichen Techniken, wie sie für Wände verwendet werden, ausgeführt und ausführlich in Anbringen und Befestigen von Trockenbau (Sheetrock) beschrieben.

Decken können auch aus Latten und Putz hergestellt werden, wobei die gleichen Konstruktionsmethoden wie in Putzwände verwendet werden.

Mehrere verschiedene Materialien können an bestehenden Trockenbau- oder Gipsdecken oder direkt an Deckenbalken befestigt werden. Dazu gehören Holzplanken und Verkleidungen sowie klassische Pressbleche.

Eine abgehängte oder "abgehängte" Decke, wie in Anbringen einer abgehängten Decke beschrieben, besteht aus einem Metallgitter, das an Balken oder der alten Decke aufgehängt ist und an den Wänden befestigt ist und leichte Deckenplatten trägt. Diese Paneele können aus Mineralfaser- oder Fiberglas-Akustikplatten in einfachen oder dekorativen Mustern hergestellt sein, oder sie können irgendeine von mehreren Arten von lichtdurchlässigen Kunststoffplatten für die Beleuchtung über der Decke sein.

Obwohl die herkömmliche Decke flach und 8 Fuß hoch ist, eine Norm, die den üblichen Konstruktionspraktiken und Materialgrößen entspricht, weichen viele Decken von diesen Normen aus strukturellen, räumlichen oder dekorativen Gründen ab.

Die vielleicht bekannteste Abreise ist die Kathedralendecke, die von der Wand bis zur Spitze nach oben verläuft und der Neigung des Daches folgt. Solch eine Decke fügt einem Raum Dramatik und ein Gefühl von Geräumigkeit hinzu. Auf der anderen Seite ist ein Raum mit einer Kathedrale oder höheren als normalen Decken teurer zu heizen, da warme Luft aufsteigt.

Andere Arten von Decken umfassen die an den Ecken abgerundete Hohldecke; die Trogdecke, die eine vertikale oder gewinkelte Laibung um den Umfang hat; und die Gewölbedecke, die sich in eine halbe Barrelform aufrollt.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Ustanovka potolochnogo svetodiodnogo svetil'nika s podsvetkoj ..


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen