Jetzt Diskutieren
Wie man Fensterrahmen malt

Der Einfachste Weg, Teppich Auf Beton Zu Verlegen


Der Einfachste Weg, Teppich Auf Beton Zu Verlegen

Der Teppich wird häufig verwendet, um eine gemütliche und warme Atmosphäre zu schaffen. Aber, wie man Teppich auf Beton installiert? Es gibt eine Reihe von Funktionen und es erfordert die Einhaltung bestimmter Bedingungen.

Die Maße des Raumes

Installieren Sie den Teppich auf Beton

Das Verlegen des Teppichs auf dem Betonboden hat mehrere Stufen. Zuallererst führt dies Messungen durch. Das Arbeiten mit der Messung des Raumraums, in dem der Teppich liegen wird, muss sehr aufmerksam gemacht werden. Dies wird entscheiden, ob Sie in der Lage sein werden, Zeug ohne zu viel Geld oder Ausgaben zu kaufen. Wenn es eine Gelegenheit gibt, dann muss der notwendige Teppich als ganzes Fragment gekauft werden, was Ihnen erlaubt, die Installationsarbeit zu erleichtern, da es keine Arbeit mit Nähten geben wird. Bei unebenen Wänden lohnt es sich, sich auf die maximale Breite und Länge eines Bodens zu konzentrieren. Wenn Sie sich der Genauigkeit der Berechnungen nicht absolut sicher sind, ist es besser, Material mit einem kleinen Ersatzteil zu kaufen.

Wie man den Teppich auf den Beton legt: die Vorbereitung der Basis

Um eine qualitativ hochwertige Installation zu ermöglichen, muss die konkrete Basis sorgfältig vorbereitet werden. Zu diesem Zweck muss ein Boden trocken, glatt und sauber sein. Wenn wir den Teppich mit Laminat vergleichen, ist zu beachten, dass keine perfekt ebene Oberfläche benötigt wird. Es ist jedoch besser, in diesem Fall die maximale Aufwandmenge anzugeben, die demonstriert werden wird als die Einfachheit des Stapelns und die Lebensdauer einer Abdeckung. Wenn ein Betonboden unbedeutende Hohlräume aufweist, werden diese mit Hilfe von Kitt versiegelt. Alle Betonoberflächen müssen mit einer tiefen Durchdringung verarbeitet werden. Wenn ein Boden erhebliche Unregelmäßigkeiten und Höhenunterschiede aufweist, muss er mit einem Schüttboden oder anderen selbstnivellierenden Mischungen ausgerichtet werden.

Die einfachste Art, Teppiche auf Betonböden zu verlegen

Vor der Verlegung des Teppichs auf den Beton, muss man das Problem mit der Drainage und wenn es die Probleme mit dem Überfluss der Feuchtigkeit gibt, klären. Diese Maßnahme ist notwendig, damit Schimmelspuren nicht auf einem Teppich auftreten können. Um die Installation zu vereinfachen, ist es besser, alle Türen zu entfernen.

Die Installationsphasen:

  • Verbinden Sie die Teppichstücke auf einem Betonboden

    die konkrete Grundlage sorgfältig zu klären;
  • um alle Risse und Defekte auf der Betonoberfläche zu verschließen;
  • einen Betonboden mit Polsterung zu bedecken;
  • Latten für eine Teppichbefestigung auf Beton herzustellen;
  • Klebstreifen legen;
  • einen Teppich auf eine Größe zuschneiden und 15 cm Reserve um den Umfang herum lassen;
  • einen Teppich ausbreiten;
  • um die Kanten zu bearbeiten.
  1. Nachdem der Beton gründlich gereinigt werden muss, muss zusätzlich Bleichpulver und Wasser gelöst werden. Es wird Schimmel und Bakterien zerstören. Dann müssen Sie den Boden wieder mit Wasser waschen.
  2. Es ist besser, Defekte und Risse auf der Betonoberfläche zu verschließen, bis der Boden vollständig trocken ist. Risse können mit Kitt für die Betonreparatur repariert werden. Kleine Risse können mit dem Dichtstoff zum Abdichten von Rissen entfernt werden
  3. Die Polsterung wird auf einem Betonboden mit der Rolle oder einer Bürste aufgetragen. Es ist sehr bequem, die Rolle mit dem langen Griff zu benutzen. Es sollte mit dem benutzten Kleber für eine Teppichverklebung kombiniert werden. Wenn eine Polsterung auf Ölbasis vorhanden ist, sollte der Raum gut belüftet sein.
  4. Ausrollen auf dem Boden eines speziellen Futters unter dem Teppich

    Bei der Installation einer Latte für eine Teppichbefestigung sollte sie mit einem Messer so abgeschnitten werden, dass die Länge genau der Wandlänge entsprechen kann. In einem Fall von Lattenbefestigung ist es notwendig, Raum zwischen ihm und einer Wand zu lassen. Der Abstand sollte der Höhe des Pfahls entsprechen. Der leere Raum ist dort notwendig, um die Ränder des Fußbodenbelags bei der Verlegung zu füllen.
  5. Um Klebestreifen zu verlegen, müssen sie unter Berücksichtigung der Länge des Raumes geschnitten werden. Dann müssen Sie sie auf den Umfang legen. Es ist notwendig, sich konsequent zu verbreiten. Kleber für einen Teppich wird auf die gerillte Seite der Heftstreifen aufgetragen. Reihen von Bändern werden Ende-zu-Ende kombiniert, und an der Stelle von Nähten wird das Isolierband eingeklebt. Überschüsse werden mit einem scharfen Messer beschnitten.
  6. Nach dem Zuschneiden eines Teppichs wird das Spezialklebeband für Nähte auf die Stoßstellen aufgeklebt. Es muss mit der Klebeseite nach oben geklebt werden. Möglicherweise benötigen Sie ein Dampfbügeleisen, das die einzelnen Teile zusammenhält.

Die Verlegeart mit einer Überlappung

Diese Methode wird angewendet, wenn ein Teppich nicht in einem Stück zerlegt wird und aus Streifen besteht.

  1. Glätten Sie vorsichtig den ersten Streifen einer Abdeckung und richten Sie ihn an den Wänden aus, um sicherzustellen, dass keine Lücken vorhanden sind. Alle Parteien sollten die freien Enden an Wänden von 5-6 cm haben. Es gibt nichts, um noch etwas zu trimmen.
  2. Der zweite Streifen kommt in der ersten Runde über die gesamte Länge auf die Breite, die dann bequem auf der Linie zu trimmen ist. Legen Sie auf die erste Seite etwas Schweres, um es nicht zu bewegen.
  3. Legen Sie ein festes Fundament auf einen Boden unter einem Teppich, wo es bequemer zu schneiden ist. Es kann ein Stück Sperrholz, ein Stück Laminat oder ein Brett sein. Die Länge ist besser, um das Optimum zu wählen, um weiterzugehen.
  4. Schneiden Sie einen Teppich mit einem scharfen Messer entlang der Länge, die zwei Stücke müssen zusammen sein, wo es geläppt wird. Auch wenn irgendwo die Hand zittert und der Schnitt nicht ideal ist, wird dieser Ort zusammengeklebt und die Rauheit wird nicht wahrnehmbar sein.
  5. Dann werden die Stellen eines Abschnitts mit einem Klebstoff oder einem Klebeband angeklebt. Schneiden Sie den Überschuss allmählich an den Wänden ab. Der Raum ist normalerweise eingerichtet, und er presst Material zusätzlich auf einen Boden. Die Verlegung des Teppichs auf dem Beton wird Ihnen für das ganze nützliche Leben dienen.

Der Teppich, der auf einen Kellerboden legt

Teppichüberlappung legen

Die Idee, einen Teppich auf einem Kellerboden zu verlegen, kann manche Leute schockieren, aber seine Hitze und die breite Palette stilistischer Entscheidungen zusammen mit einer Preisvielfalt machen das Material wie die beliebte Wahl für einen Bodenbelag. Während man über die Empfindlichkeit von Teppichen gegenüber Feuchtigkeit spricht und daran zweifelt, dehnen andere die wasserdichten Materialien einfach vor. Außerdem sind die synthetischen Teppiche für den Gebrauch niedriger als das Niveau des Bodens, beständig gegen das Entstehen einer Form. Diese Beläge geben dem Raum Wärme und Behaglichkeit, Behaglichkeit, gute Schalldämmung sowie Wärmedämmung. Ein Boden im Untergeschoss besteht meistens aus Beton. Da Beton ein sehr guter Wärmeleiter ist, ist es wichtig, ihn mit dem Dämmmaterial zu überdecken.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Vinylboden, Laminat oder Parkett auf alten Teppichboden verlegen - geht das?.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen