Machen Sie Ihr Zuhause energieeffizient


Machen Sie Ihr Zuhause energieeffizient

Mit Videospielen, Großbildfernsehern und intelligenten High-Tech-Geräten verlassen sich heutige Häuser stärker auf Elektrizität als je zuvor Vor. Diese ständig steigende Nutzung wird durch den übermäßigen Verbrauch kostbarer Ressourcen und die ständig steigenden Energiekosten begleitet. In nur einem Jahr, von 2013 bis 2014, stieg der durchschnittliche Strompreis für Wohngebäude um 3,2%. Die durchschnittliche monatliche Stromrechnung erreichte etwa 110 US-Dollar.

Die gute Nachricht ist, dass wir nicht machtlos sind, Dinge umzudrehen. Indem wir unsere Häuser energieeffizienter machen, können wir den Komfort verbessern, Energie sparen und durch Senkung der Energiekosten Geld sparen.

Energieeffizienzmaßnahmen

Sie können die Energieeffizienz in vielen Bereichen Ihres Hauses verbessern, und es geht nicht nur darum, die Beleuchtung auszuschalten oder nicht verwendete Geräte abzutrennen - obwohl das hilft!

Energieeffizient zu gehen heißt, das ganze Bild zu betrachten, einschließlich ...

Isolierung. Der Schlüssel für die Effizienz eines Hauses ist seine Fähigkeit, teuer erwärmte oder gekühlte Raumluft zu halten. Wenn Sie ein kleines Vermögen für Heizung oder Klimatisierung der Innenräume Ihres Heims ausgeben und die angenehm klimatisierte Luft durch schlecht isolierte Wände, Decken und Böden entweicht, verschwenden Sie enorm viel Energie und Geld.

Die Dachisolierung ist am wichtigsten, gefolgt von Wänden und Böden.

Rohrleitungen. Bei einer Zentralheizung verteilt der Ofen oder die Klimaanlage eines Hauses die klimatisierte Luft durch ein Leitungssystem. Da jedoch relativ kurze Durchgänge von Rohrleitungen Ende-zu-Ende verbunden sind, um dieses System aufzubauen, gibt es beträchtliche Möglichkeiten für einen Verlust an Wärme (oder Kühlung) durch Lecks. In der Tat können Lecks und Lücken in der Luftführung bis zu 40% der beim Heizen oder Kühlen verbrauchten Energie verschwenden. Das Auffinden und Korrigieren von Luftleckagen ist eine großartige Möglichkeit, die Energieeffizienz zu verbessern.

Geräte und Geräte. Alte, veraltete Geräte verschwenden Strom. Auf der anderen Seite sollen neue Geräte Energie sparen. In der Tat verbrauchen die meisten neuen Geräte mit ENERGY STAR-Zertifizierung etwa 50% weniger Energie als ihre weniger effizienten Pendants - ohne Funktionsverlust.

Effiziente Großgeräte wie Kühlschränke oder Trockner können jährlich bis zu 100 US-Dollar einsparen. Und kleine Einsparungen addieren sich. Energiesparende Kompaktleuchtstofflampen zum Beispiel können einen großen Einfluss darauf haben, Ihren Energieverbrauch zu reduzieren, weil Sie sie jeden Tag viele Stunden nutzen. Hier ist eine interessante Tatsache: Wenn jeder US-Haushalt nur eine Glühbirne gegen eine energiesparende austauschen würde, würde die Verschmutzung durch die globale Erwärmung über die Lebensdauer der Glühbirnen um mehr als 90 Milliarden Pfund abnehmen.

Holen Sie sich Energie-Anreize

Viele Programme stehen Hausbesitzern zur Verfügung, um den Übergang zu einer besseren Energieeffizienz zu erleichtern. Die meisten Energieversorgungsunternehmen bieten spezielle Angebote und Rabatte an, um Hausbesitzern zu helfen, Häuser unter Berücksichtigung der Energieeinsparung zu modernisieren. Viele lokale und staatliche Regierungen bieten auch Steuergutschriften für ähnliche Upgrades an.

Aber sagen Sie, dass Sie die Entscheidung getroffen haben, Energie und Geld zu sparen, indem Sie die Energieeffizienz Ihres Hauses verbessern. Woher wissen Sie, welche Upgrades vorgenommen werden sollen und welche Anreize oder Rabatte verfügbar sind?

Es gibt eine App dafür!

Wenn es darum geht, den Energieverbrauch Ihres Hauses zu verbessern, ohne genau zu wissen, was Ihr Haus benötigt, um seine Energieeffizienz zu steigern, kann dies verwirrend und anstrengend sein. Sie können nicht wissen, wie man den größten Knall für Ihr Geld bekommt. Bewusstere Kaufentscheidungen können auf jeden Fall helfen, aber Sie können wichtige Strategien ohne eine kleine Anleitung vernachlässigen.

Zum Glück gibt es Apps, mit denen Sie mehr über Ihr Zuhause, Ihren Energieverbrauch und Verbesserungsmöglichkeiten erfahren können. Homeselfe zum Beispiel ist eine kostenlose Do-it-yourself-App, mit der Sie die Energieeffizienz Ihres Hauses beurteilen können. Mehr dazu finden Sie unter Homeselfe.

Schlussfolgerung

Indem Sie Ihr Haus energieeffizienter machen, können Sie seinen Komfort erhöhen und es für den Betrieb erschwinglicher machen - und Sie können Ihren Teil dazu beitragen, den weltweiten Energieverbrauch zu senken. Darüber hinaus erhöht die Verbesserung der Energieeffizienz eines Hauses seinen Wert. Studien haben gezeigt, dass Energie-intelligente Häuser höhere Preise erzielen, wenn sie verkauft werden. All diese Vorteile machen die Energieeffizienz zu einer Win-Win-Situation.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: E-masters tv-spotomfort.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen