Jetzt Diskutieren

Toilettenprobleme


Toilettenprobleme

Im Laufe der Zeit können sich in den Toiletten verschiedene Probleme entwickeln. So beheben Sie einige der häufigsten Probleme:

  • Wasser läuft weiter, nachdem sich der Tank gefüllt hat;
  • Tank füllt nicht, aber Wasser läuft weiter;
  • Tank entleert sich nur teilweise, wenn er gespült wird;
  • Wasser leckt auf dem Boden;
  • Nichts passiert, wenn Sie den bündigen Griff drücken oder ziehen;
  • Kein Wasserdruck verfügbar;
  • Extra: Einen neuen Ballcock installieren

PROBLEM: Wasser läuft nach Tankfüllung weiter:

Das Problem ist, dass das Wassereinlassventil nicht fest genug sitzt, um das Wasser abzuschalten.

Um das Problem zu isolieren, entfernen Sie den Tankdeckel. Schnappen Sie sich den Schwimmer und heben Sie:

e812v1a.jpg (3928 Bytes)

e812v1b.jpg (3314 Bytes)

e812v1c.jpg (6192 Bytes)

  1. Wenn das Wasser aufhört zu laufen, liegt das Problem im Schwimmermechanismus. Wenn der Schwimmer mehr als halb untergetaucht ist, suchen Sie nach einem Leck im Schwimmer. Überprüfen Sie den Schwimmer und reparieren oder ersetzen Sie ihn. Wenn der Schwimmer in Ordnung ist, stellen Sie den Schwimmer nach unten ein. Dies kann erfolgen durch: (a) Einstellschraube oben auf dem Kugelhahn. (b) Biegen der den Schwimmer tragenden Stange. Der empfohlene Wasserstand ist oft an der Tankwand markiert. Wenn nicht, sollte der Wasserstand ca. 1 "unter dem Überlaufrohr liegen.
  2. Wenn Sie den Wasserfluss durch Anheben des Schwimmers nicht stoppen können, ist das Problem wahrscheinlich das Einlassventil im Kugelhahn.
    Schließen Sie das Wasser zum Tank, indem Sie das Ventil unter dem Tank drehen oder indem Sie das Ventil in der Hauptversorgung des Hauses schließen. Entfernen Sie die Schwimmereinheit, indem Sie zwei Rändelschrauben lösen. Dadurch können Sie das Ventil anheben. Bei anderen Kugelhähnen lösen Sie die beiden Rändelschrauben auf beiden Seiten der oberen Baugruppe und heben Sie sie ab. Die Ventilanordnung sollte fallen.
  3. Ersetzen Sie die Gummischeibe an der Unterseite des Ventils. Wenn Sie keine neue Waschmaschine haben, wenden Sie die alte als vorübergehende Reparatur an, bis Sie einen neuen Ersatz bekommen können. Überprüfen Sie die Größe vor dem Zusammenbau.

Überprüfen Sie auch die Dichtung oder den O-Ring zur Oberseite des Ventils hin. Dies sollte biegsam sein, um zu verhindern, dass das ankommende Wasser um die Oberseite des Ventils herausspritzt.

e812v1d.jpg (4176 bytes)

Setzen Sie das Ventil wieder zusammen und schalten Sie das Wasser ein.

Zurück zum Anfang der Seite

PROBLEM: Der Tank füllt sich nicht, aber Wasser läuft weiter.

  1. Das Problem ist höchstwahrscheinlich, dass der Tankball nicht sitzt. Überprüfe, ob die Verbindung bindend oder angehakt ist, damit der Ball nicht vollständig nach unten läuft. Oder der Tankball ist vielleicht so alt, dass er zerknittert oder gerissen ist, so dass Wasser durch den Tankball fließt.

  2. Die Lösung besteht darin, einen neuen Gummistankball und / oder ein neues Gestänge zu kaufen und die alten abgenutzten Teile zu ersetzen. Sie könnten erwägen, die gesamte Tankkugel und das Gestänge durch ein Klappenventil zu ersetzen.

    e812v2b.jpg (8039 Bytes)

  3. Aufgrund von Gebrauchs-, Wasser- und Salzablagerungen kann sich der bündige Griff verfangen und den Tankball nicht wieder einsetzen. Geben Sie ein paar Tropfen Kriechöl auf den Griff im Tank und wackeln Sie hin und her. Wenn der Griff so stark verrostet ist, dass er nicht mit dem Öl gelöst werden kann, muss ein neuer montiert werden. Entfernen Sie dazu die Mutter im Tank. Dies ist normalerweise ein Linksgewinde, so dass Sie sich im Uhrzeigersinn drehen würden.

Zurück zum Anfang der Seite

PROBLEM: Wasser tritt auf den Boden.

Wasser auf dem Boden unter dem Spülkasten kann durch eine der folgenden Ursachen verursacht werden:

1. Kondensation an der Außenseite des Tanks aufgrund der kalten Wassertemperatur. Dies wird fast immer im Sommer passieren, wenn die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit hoch sind. Im Winter wird es nicht vorkommen.

Eine Lösung für das Problem könnte sein: - Kaufen oder nähen Sie eine Jacke für die Außenseite des Tanks, die als Isolator fungiert. Waschen Sie es regelmäßig, um es sauber zu halten.

  • Kits aus Isoliermaterial können gekauft werden, um auf der Innenseite des Tanks zu installieren. Diese erfordern einen erheblichen Aufwand, da das Innere des Tanks trocken und sauber sein muss. Die Isolierung muss so installiert werden, dass kein Wasser zwischen der Isolierung und der Tankwand eindringen kann.

  • Es kann ein Ventil erworben werden, das eine bestimmte Menge an heißem und kaltem Wasser in den Tank dosiert, um die Wassertemperatur hoch genug zu machen, um Kondensation zu verhindern. Das erfordert eine Änderung des Sanitärsystems, ist aber sehr effektiv. Es wird heißes Wasser "verschwenden".

  • Kaufe ein Tablett, das unter dem Tank hängt und normalerweise mit dünnen Metallstreifen an der Oberseite des Tanks befestigt ist. Legen Sie Schwämme auf das Tablett, um das auf das Tablett tropfende Wasser aufsaugen zu können.

2... Ein Leck in der Wasserleitung zum Tank. Das Wasser, das aus dieser Quelle austritt, befindet sich normalerweise in einer Pfütze unter dem Ende des Tanks, wo die Wasserleitung mit dem Tank verbunden ist. Schau unter den Tank und sieh nach, ob sich um das Rohr herum eine Ansammlung von Salzen befindet.

Oftmals schaltet ein Viertel oder eine halbe Schraube die Mutter neben dem Boden des Tanks oder auf beiden Seiten des Absperrventils (falls vorhanden) ein, um das Leck zu stoppen.

Wenn das Anziehen der Mutter das Leck nicht stoppt, ist es wahrscheinlich die Dichtung an der Unterseite des "Kugelhahns", wo sie durch den Tank geht.

Um dies zu tun, trennen Sie die Wasserleitung nach dem Eintauchen von Wasser in den Kugelhahn. Lösen Sie die große Befestigungsmutter unter dem Tank und entfernen Sie den Kugelhahn. Ersetzen Sie die Gummidichtung und bauen Sie das Gerät wieder zusammen.

3. Das Nachfüllrohr kann fehlgeleitet sein, so dass es das Wasser gegen die Oberseite oder Seite des Überlaufrohrs lenkt, wodurch es gegen den oberen Teil des Tanks spritzt und an der Außenseite des Tanks abläuft. Wenn dies geschieht, wenn Sie das Oberteil abnehmen, richten Sie es so aus, dass das Wasser direkt auf den Einfüllstutzen gelenkt wird.

Die Dichtung oder der "O" -Ring am Einlassventil kann verschlissen sein, wenn die Toilette gespült wird und das Ventil geöffnet wird, spritzt das Wasser die Oberseite des "Kugelhahns" gegen das Tankoberteil und läuft die Außenseite des Tanks hinunter.

Der Austausch dieser Packung ist der gleiche wie beim Austausch des Ventilsitzes.

Zurück zum Anfang der Seite

PROBLEM: Der Tank entleert sich beim Spülen nur teilweise

Manchmal, wenn Sie den Spülhebel ziehen, entleert sich der Tank teilweise oder der Handgriff muss gedrückt gehalten werden, um die Toilette vollständig zu spülen.

Überprüfen Sie, ob der Mechanismus oder die Kette, die mit der Gummitankkugel verbunden sind, frei und nicht geknickt ist. Wenn ja, stellen Sie die Länge so ein, dass die Gummistankkugel höher angehoben wird, wenn das Spülventil freigegeben wird. Dies wird mehr Zeit für das Eindringen von Wasser in den Stuhl ermöglichen.

Zurück zum Anfang der Seite

PROBLEM: Nichts tritt auf, wenn der Spülgriff gedrückt wird.

Nach vielen Jahren des Gebrauchs verschleißt die Verbindung zwischen dem Griff und dem Schwimmer und wird getrennt.

Entfernen Sie das Tankoberteil und finden Sie heraus, welches Teil abgenutzt ist. Ersetzen Sie es durch ein neues Teil, das in den meisten Läden verkauft werden kann, die Sanitärzubehör verkaufen.

Temporäre Reparaturen können mit einem Draht oder einer Schnur durchgeführt werden, wenn ein neues Teil für mehrere Tage nicht erhalten werden kann.

Zurück zum Anfang der Seite

PROBLEM: Es gibt keinen Wasserdruck.

Wenn der Wasserdruck verschwunden ist, füllt sich der Spülbehälter nicht mehr für den nächsten Spülvorgang. Alles was benötigt wird, um den Tank zu spülen, ist eine große Welle von Wasser im Hocker, so dass ein Eimer Wasser in den Hocker entleert wird. Dann muss ein Teil eines Wassereimers für den nächsten Gebrauch eingefüllt werden.

Zurück zum Anfang der Seite

EXTRA: Installieren eines neuen Kugelhahns

Stellen Sie bei der Installation eines neuen Kugelhahns sicher, dass es sich um einen Anti-Siphon-Kugelhahn handelt, der den Anforderungen entspricht. Dieser Kugelhahn schützt vor Verschmutzung der Frischwasserversorgung.

Arten von neuen Kugelhähnen:

1. Membrankugelhahn

e812v4.jpg (6227 Bytes)

ein. Montieren Sie den Kugelhahn wie bei herkömmlichen Modellen. Folge den Anweisungen, die mit deinem Kugelhahn kommen.

b. Wenn die Wasserversorgung einen hohen Gehalt an Mineralien enthält, sollten die beweglichen Teile eines Membrankugelhahns gelegentlich gereinigt werden.

c. Nach einigen Jahren des Gebrauchs müssen Membran und Ventil ersetzt werden. Diese Teile sind als Bausatz in einem Sanitärfachgeschäft erhältlich.

2. Schwimmerkugelhahn

e812v5.jpg (8914 bytes)

ein. Um den Schwimmerkugelhahn zu installieren, folgen Sie einfach den Anweisungen für einen herkömmlichen Kugelhahn. Der Schwimmer Ball und Stab Arm sind auf diesem Kugelhahn beseitigt.

b. Ein einstellbarer Schiebeclip ermöglicht das Einstellen des Tankwasserstands.

Zurück zum Anfang der Seite


Quelle des Materials: Michigan State University Extension HomeWartung und Reparatur

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Uncle D- Toiletten Probleme ??.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen