Jetzt Diskutieren
Wie installiert man

Originalkonstruktion Und Spätere Änderungen


Originalkonstruktion Und Spätere Änderungen

Artikel in dieser Reihe: Bestimmung des Untersuchungszwecks | Ermittler und Ermittlungsfähigkeiten | Das Gewebe des historischen Gebäudes studieren Genauer suchen | Durchführung der Architectural Investigation | Nach dem Wiegen der Beweise | Einen verantwortlichen Datensatz führen Fazit

Originalkonstruktion und spätere Änderungen. Recherchen vor der Untersuchung haben möglicherweise auf den Architekten, den Erbauer oder das Baudatum des Gebäudes hingewiesen. In Ermangelung solcher Informationen können Architekturgeschichten und Feldleitfäden zum Baustil helfen, das Alter einer Struktur durch ihre Form und ihren Stil zu identifizieren.

Jedes vorläufige Datum muss jedoch mit anderen physischen oder dokumentarischen Fakten bestätigt werden. Zeitangaben für Stilperioden sind allgemein und eher willkürlich, mit zahlreichen lokalen Variationen. Insgesamt können Form und Stil auch aufgrund nachträglicher Ergänzungen und Änderungen irreführend sein. Wenn die Grundform in Konflikt mit den Details zu sein scheint, kann dies auf einen Übergang zwischen den Stilen hindeuten oder darauf, dass ein Stil einfach durch neue Arbeit aktualisiert wurde.

Die architektonische Untersuchung bestimmt üblicherweise die ursprünglichen Konstruktionsdetails, die Chronologie späterer Veränderungen und den physischen Zustand einer Struktur. Die meisten Strukturen, die älter als fünfzig Jahre sind, wurden verändert, wenn auch nur durch natürliche Kräfte. Menschen, die längere Zeit in einem Haus leben oder ein Gebäude benutzen, hinterlassen dort eine physische Aufzeichnung ihrer Zeit, egal wie subtil sie auch sein mag.

Eine längere Belegung bedeutet in der Regel eine größere körperliche Veränderung. Gebäude erhalten einen "historischen Charakter", wenn Änderungen im Laufe der Zeit vorgenommen werden.

Änderungen der architektonischen Form im Laufe der Zeit sind im Allgemeinen der Materialbeständigkeit, der Verbesserung von Komfortsystemen und der Ästhetik zuzuschreiben. Erstens wird die Haltbarkeit von Baumaterialien durch Witterung, Temperatur und Feuchtigkeit, durch Katastrophen wie Stürme, Überschwemmungen oder Feuer oder durch Luftverschmutzung durch Automobile und Industrie beeinflusst. Zweitens wurden Änderungen in der architektonischen Form immer aus Gründen der Bequemlichkeit vorgenommen - angetrieben durch technologische Innovationen -, da die Menschen bessere Beleuchtung, Klempnerei, Heizung, sanitäre Einrichtungen und Kommunikation bevorzugen. Menschen verändern Lebensräume, um sich verändernden Familienbedürfnissen gerecht zu werden. Schließlich nehmen die Leute Änderungen an der architektonischen Form, den Merkmalen und der Detaillierung vor, um dem aktuellen Geschmack und Stil zu entsprechen.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen