Jetzt Diskutieren

Rauch Kommt In Deine Augen…


Rauch Kommt In Deine Augen…
Rauch kommt aus dem Ofen, wenn er bei kaltem Wetter anfängt.

Kamin

Ursache:Die Temperaturdifferenz zwischen Außen- und Innenräumen verursacht Veränderungen der Luftbewegung im Haus, um den Außendruck auszugleichen. Die Luft im Stall wird schwimmfähig und zieht Luft aus dem Schornstein (umgekehrte Schornsteinströmung); oder nicht genug Luft, um Feuer zu liefern.

Lösung: Opena Fenster in der Nähe des Ofens (am einfachsten, am sichersten). Stellen Sie einen separaten Lufteinlass zur Verfügung oder legen Sie eine Zeitung in den Ofenrohreinlass.

Rauch kommt aus Ofen oder Kamin, wenn es windig ist.

Ursache: Windströmungen zwingen Airback in den Schornstein. In der Nähe von Bäumen verursachen oft Gebäude in Dachüberständen
Abwinde in windigen Zeiten.
Lösung: Überprüfen Sie den Schornstein auf korrekte Höhe in Bezug auf Objekte in der Nähe. Entfernen Sie nahegelegene Hindernisse. Platziere a
Schornstein auf Schornstein. Wenn es eine vorhandene Obergrenze gibt, probiere eine Obergrenze in verschiedenen Designs. Kaminhöhe ändern.

Rauch kommt ständig aus dem Ofen oder Kamin.

Mögliche Ursachen

  • Blockierte Strömung von Abgasen oder Rauchgasen, die teilweise mit Ruß und Kreosot gefüllt sind.
  • Rauch ist möglicherweise nicht groß genug, um den Rauch und die Gase nach draußen zu tragen
  • Grünes oder nasses Holz kann Rauch verursachen, da Wärme zum Trocknen des Holzes verwendet wird. Auch Nadelhölzer können Rauch aufgrund des Harzes im Holz verursachen
  • Rauch ist vielleicht zu groß (in älteren Häusern, die einen großen zentralen Schornstein mit mehreren Kaminen und Rauchabzugsöffnungen haben, kann es nicht genug Zugluft geben, um die Rauchsäule aufzusteigen, wenn nur ein Kamin oder Ofen benutzt wird)
  • Nicht genug Luft für eine effiziente Verbrennung
  • Risse oder Lecks in der Kaminauskleidung.

Mögliche Lösungen

  • Überprüfen Sie den Schornstein auf Hindernisse (Vogelnester, Zweige, Blätter usw.).
  • Säubere den Schornstein.
  • Installieren Sie einen großen Kamin oder befestigen Sie ein kleineres Gerät.
  • Halte heißes Feuer in Gang
  • Verwende trockenes trockenes Holz oder spalte das grüne Holz kleiner und vermische es mit trockenem Holz.
  • Reduzieren Sie die Querschnittsfläche an der Oberseite des Schornsteins oder installieren Sie ein Ofenrohr durch die
    Mitte des Schornsteins.
  • Stellen Sie einen separaten Lufteinlass für Holzgeräte bereit.
  • Überprüfen Sie die Kamineinsätze.
  • Installieren Sie ein Rauchabzug im Kamin.
Rauch kommt aus einem Kamin, während ein anderer Holzofen oder Kamin in Gebrauch ist.

Ursache: Zwei Holzöfen, die den gleichen Kamin verwenden, können dazu führen, dass Rauch von einem Gerät zum anderen gelangt. Wenn jedes Gerät über einen separaten Abzug verfügt, kann Rauch aus einer benachbarten Auskleidung in die Auskleidung gelangen, die die andere Vorrichtung versorgt. Wenn die Kaminhöhe in benachbarten Auskleidungen am Schornsteinkopf gleich ist, kann Rauch durch einen anderen Auspuff geschoben oder abgesaugt werden.

Lösung: Entweder trennen Sie ein Gerät oder schließen Sie die Kaminöffnung, wenn zwei Geräte den gleichen Kaminkamin teilen. Fügen Sie für jedes Gerät einen separaten Abzug hinzu. Auf Brüche in angrenzenden Kaminen oder versetzten Rauchzügen prüfen. Ändern Höhe von nahe gelegenen Fluessen aus dem Schornstein.
Diese Informationen stammen aus dem Bulletin E-1389 der Michigan State University Extension, Smoke Problems and TheirCures.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Chris Doerk - Wie kam in deine Augen dieser Rauch 1974.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen